Vow & Saroos live in Berlin

Vow
Linda Wölfel und Fender Schrade (m. r.) von Vowie samt fiktiver Backingband

Wider der Beschleunigung! In Berlin treten heute Vow und Saroos gemeinsam auf. Letztere haben wir für SPEX TV interviewt.

Vow ist das neue Projekt von Linda Wölfel und Fender Schrade, die 7" »Cypress/The Light« und die EP Summer Lightning sind ihre ersten Veröffentlichungen. Die darauf versammelten Songs bieten einen zurückgenommen, warmen Pop, der eine Atmosphäre irgendwo zwischen hohem, rauschenden Wiesengras im Hochsommer und schwererlosen Mondumrundungen erschafft. Das Duo hat jedenfalls einiges in seinen Sound eingewoben, ergänzt von präzisen lyrischen Alltagsbeobachtungen. Sehr angenehm und ideenreich.

Einen ähnlich ummantelnden und doch ebenfalls nicht spannungsarmen Effekt verursacht die Musik von Saroos. Christoph Brandtner, Florian Zimmer und Max Punktezahl hatten im Herbst ihr drittes Album Return auf Alien Transistor herausgebracht. Beim Torstraßen Festival hatten wir mit SPEX TV Gelegenheit, mit den Protagonisten über ihren neuerlichen Kraut-Dub-Entwurf zu sprechen – das Interview ist nachfolgend zu sehen. 

Heute Abend spielen beide Bands zusammen im ://about blank, Berlin. Es gibt noch Karten an der Abendkasse.