Trümmer wieder auf Tour

Trümmer

Gleißende Verführung zum politischen Umdenken: Trümmer sind ab heute wieder auf Tour in Deutschland und der Schweiz.

Bei dem Hamburger Trio tut sich derzeit einiges. Mittlerweile ist man auf Facebook angekommen, bereits auf der letzten Konzertreise im Dezember und Januar wurden zahlreiche neue Lieder vom kommenden, bereits fertig aufgenommenen Debütalbum der Band präsentiert. Trümmer singen darin gegen den Stillstand der Geschichte an, gegen das Hinnehmen eines Heutes, das immer nur noch knapp besser als das kommende Morgen ist. Die Kämpfe mit der Gesellschaft und vor allem uns selbst sind hier noch lange nicht ausgefochten.

Es sind Thematiken, die andere Gruppen wohl eher in schmerzlichen Noise-Attacken vertont hätten, Trümmer aber haben sich für den zweiten, ebenso gültigen Weg entschieden: Sie vermitteln ihre engagierten Botschaften in hellen Melodien, die mit vielen Aaa-haas lange nachhallen, und in lustvollen, schnell gespielten Rock'n'Roll-Passagen. Das ist alles wohl informiert und divers, mutet mitunter romantisch an, versteckt sich aber nie dahinter, sondern giert nach einer Euphorie für die richtige Sache. Und schließlich rücken die in einem neuen Song besungenen »Barrikaden« ja auch immer näher an uns heran.

Trümmer live
01.03. Magdeburg – Projekt 7
06.03. Berlin – Bi Nuu
07.03. Heidelberg – Karlstorbahnhof im Vorprogramm von The 1975
08.03. Stuttgart – Wagenhallen im Vorprogramm von The 1975
19.03. Jena – Rosenkeller
20.03. Lörrach – Between the Beas
22.03. Thun – Café-Bar Mokka
31.05. Mannheim – Maifeld Derby

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here