Exklusiv: Tomas Barfod Sunday Morning Mix

Tomas Barford mit Kollaborateurin Nina K

Mit seinem neuen Album bittet WhoMadeWhos Tomas Barfod um Liebe und leistet mit einem SPEX-klusiven Sunday Morning Mix schon einmal beste Überzeugungsarbeit.

Viereinhalb Alben mit seiner Hauptband und ein erstes Solo-Album hat Tomas Barfod bereits auf der diskografischen Habenseite. Jatamo gab es auch noch. Jetzt legt er nächste Woche mit der LP Love Me nach. WhoMadeWho-Partner Jeppe Kjellberg ist darauf zu hören sowie Luke Temple, Sleep Party People, Night Beds und Pell, vor allem aber: Nina K, mit der Barfod schon auf Salton Sea zusammengearbeitet hatte und die nun auch im Foto oben zu sehen ist und auf der Vorabsingle »Pulsing« singt.

Dass Tomas Barfod ein feines Gespür für knisternde Stimmungen und wohl unterfütterte Beats hat, die er stets klug zu verbinden weiß, beweist er nicht nur auf Love Me erneut, sondern auch in einem neuen Mix, den der Däne extra für SPEX angefertigt hat. Der zurückgelehnte Sunday Morning Mix ist dabei allerdings ebenso werktagstauglich, kann alternativ aber auch für den morgigen Feiertag aufgespart werden. Entspannt und nicht allzu over the top arrangiert, wie Barfod selbst in der angehängten Notiz erklärt:

I made a mix of what I usually like to listen to Sunday morning, when just wanna relax and don't think too much. It's a mix of all sorts of genres but there is a few songs that have a pop appeal with out being too much – very much like I like to make music myself.

Mange Tak, Tomas!