Nazizi

Translating Hip Hop in Berlin

Im HKW wird gezeigt, welche Wirkkräfte das Genre zwischen Afrika, Amerika, Asien und Europa entwickeln kann

nazizi

Hip Hop ist eine weltumspannende Subkultur geworden. Die Veranstaltung TRANSLATING HIP HOP versucht das dabei entstandene Sprachgewirr zu überblicken und bringt KünstlerInnen aus Nairobi, Bogotá, Beirut, Manila und Berlin zusammen. Nur noch heute Abend und morgen im HKW, Berlin.

11. November 2011, Live

Im Zeichen globaler Musikrezeption

Jahcoozi, Gebrüder Teichmann & Modeselektor mit Nairobi-Austausch, EP & Album, Live in Berlin & Köln, Sparmaßnahmen im Haus der Kulturen der Welt
BLNRB, das vom Goethe Institut Kenia initiierte Projekt zwischen den Berliner Acts Jahcoozi, Modeselektor und Gebrüder Teichmann mit den aus Nairobi stammenden Club-Musikern Just A Band, Abbas Kubaff, Nazizi und vielen anderen, wird mit Konzerten in Berlin und KKöln vorgestellt, dazu erscheinen eine gemeinsame EP und ein für 2011 geplantes Album. Parallel dazu ringt das Berliner Haus der Kulturen der Welt mit akuten Sparmaßnahmen, die auch das »Worldtronics Festival« treffen könnten.
30. November 2010, Musik - News
Impressum
Ein Titel der piranha media GmbH