Airick Woodhead

Doldrums Lesser Evil

Elfenprivatschüler schiebt Stahltische in das Hypnagogic-Klassenzimmer, um die Milchscheiben zu zerkratzen

Text:

Doldrums »Lesser Evil«

Das nächste Hipster-Wunderkind aus Kanada ist wohlmöglich eine Elfe oder aber ein elitärer Privatschüler. Auf seinem Debütalbum »Lesser Evil« fügt Airick Woodhead alias Doldrums dem Hypnagogic-Pop schwere Kratzer zu und singt darüber zwischen den Geschlechtern und Zeiten. Die Rezension zum »Album der Woche«.                            

 
 

Spex International
Read more English Spex articles

Blogs