Planningtorock

Paula Temple im Interview: »Affinität statt Identität«

Wie politisch und gerecht kann Techno sein?

Text:

Paula Temple   FOTO: Luca
Die britische Produzentin Paula Temple verfasste in diesem Jahr das Noise Manifesto, unterstütze female:pressure und legte eine hervorragende Single auf R&S Records sowie einen brutalen Remix von Planningtorock vor. Anlässe genug also für ein Interview über Kolonialismus, Gendergerechtigkeit und Handlungsmöglichkeiten.                            

 
 

Exklusiv: Planningtorock im Remix von Paula Temple

»Gender Is Just A Lie Remix« & neues Video zu »Human Drama«

Text:

Human Drama
Nachdem Planningtorocks »Human Drama« bereits von Perera Elsewhere geremixt wurde, gibt es nun ein Video zum Song und SPEX streamt exklusiv Paula Temples hevorragenden und rohen »Gender Is Just A Lie Remix« des Stücks.                            

 
 

Planningtorock »Human Drama«

Erste Single aus neuem Album »All Love's Legal« im Stream

Text:

Planningtorock
Planningtorock hat den Song »Human Drama« aus ihrem kommenden Album als Stream online gestellt. Eine wunderbare Hymne auf die Dekonstruktion des Geschlechtsbegriffs.                            

 
 

Planningtorock: Neues Album All Love’s Legal

Erster Song »Welcome« der Polit-Disco-LP bereits im Video

Text:

Planningtorock
Planningtorock macht ernst: Nach den letzten zwei Singles erweitert sie ihre Polit-Disco nun zur Albumlänge. Zum am 10. Februar erscheinenden All Love's Legal gibt es bereits ein Video für den Opener »Welcome«.                            

 
 

Planningtorock covert The Knife für »Let’s Talk About Gender…«

Video zum »Full of Fire«-Rework plus Single-Veröffentlichung mit Hannah Holland Remix

Text:

Planningtorock Let's Talk About Gender
Planningtorock hat The Knifes episches »Full of Fire« zum hübschen Dancefloor-Geplänkel »Lets Talk About Gender Baby Lets Talk About You and Me« komprimiert.                            

 
 

Planningtorock »MIsxgyny Drxp Dead«

Politische Zerrbilder

Text:

Planningtocok »Misxgyny Drxp Dead« (Video)

»Words are glass« heißt es im Intro zu Planningtorocks neuem Video »MIsxgyny Drxp Dead« – und Glas ist bekanntlich spröde und scharfkantig. So wie Gesang und Musik zerspringen und zerfransen, so tut es ihm das Bild gleich, während die Künstlerin zu mehr Initiative auffordert.                            

 
 

Planningtorock »Misogyny Drop Dead«

Neue EP im März, Zeit des Handelns schon jetzt

Text:

Planningtorock »Misogyny Drop Dead« — Neue EP im März, Zeit des Handelns schon jetzt

2012 fiel das Patriarchat, nun ist die Misogynie dran. Planningtorock hat mit »Misogyny Drop Dead« ein neue EP für März angekündigt. Das Titelstück erweist sich vorab im Stream als widerborstiger Anti-Funk, über dem Rostron mit Geisterstimme zum Handeln aufruft.                            

 
 

Peaches Burst!

Ihre neue EP komplett — von Boys Noize produziert, von u.a. Planningtorock geremixt

Text:

peaches-2012

Da platzt jemand vor Freude. Burst heißt die neue EP von Peaches. SPEX hat sie vorab im Stream – produziert von XXXChange und Boys Noize, dessen Label sie auch veröffentlicht, und geremixt von  ︻╦╤─ ƱZ ─╤╦︻, Bart B More und Planningtorock.                            

 
 

Antony verwirklicht live seinen Future-Feminism

Meltdown Festival der weiblichen Visionen in London

Text:

meltdown-2012

Das diesjährige Line-up des Meltdown Festivals war biographisches Statement des kuratierenden Antony Hegarty und Ausleben seines lang verfolgten Manifests zugleich. In London versammelte er die Frauen der Zukunft und die Wurzeln seines eigenen kreativen Schaffens. Das weckte Erinnerungen an das New Yorks der 80er und entwickelte enorme Strahlkraft.                            

 
 

Antony’s Meltdown-Festival komplett

Lou Reed, Ōno Yoshito, Kim Cattrall, Hercules and Love Affair, Matmos, Joan as Police Woman u.w. nun ebenfalls in London dabei

Text:

antony-hegarty

Olympia?! Das wahre Großereignis im Londoner August dürfte Antony's Meltdown werden. Nun kann der Sänger u.a. auch Butoh-Tänzer Ōno Yoshito, Lou Reed und Kim Cattrall bei seinem Festival begrüßen. Mit Hercules and Love Affair gibt es eine Wiedervereinigung. Nebenher covert Hegarty Fleetwood Mac.                            

 
 

Planningtorock live

Neue Tour der Britin & Eröffnung der Veranstaltungsreihe »Certain People« mit ihr im Berghain

Text:

planningtorock

Janine Rostrons PLANNINGTOROCK ist zu einem audiovisuellen Gesamtkunstwerk erwachsen, das auf dem Bildschirm genauso begeistert wie auf der Bühne - wenn auch unterschiedlich. Nachvollzogen werden kann das auf ihrer nächsten Tour, bei der sie auch die neue Berghain-Reihe Certain People eröffnet. Spex präsentiert und verlost Gästeliste für alle Termine.                            

 
 

Ursachenforschung im Hot-Chip’schen Neubau

Das Hot-Chip-Nebenprojekt NEW BUILD präsentiert »Finding Reasons« & Gastsängerin PLANNINGTOROCK ihr neues Video »Living It Out«

Text:

new-build

Hot Chip ruhen nicht, die Zweite. Nicht nur Joe Goddard nutzt die Zeit bis zum nächsten Album der britischen Electro-Popper. Auch Alexis Taylor, Al Doyle und Felix Martin musizieren tüchtig weiter. Die beiden Letzteren stellen nun ihr neues Nebenprojekt NEW BUILD vor. Das erste Stück heißt Finding Reasons. Darauf zu Gast: Janine Roston, die als PLANNINGTOROCKmit Living It Out ebenfalls ein neues Video gedreht hat. Inklusive Download und Videos.                            

 
 

Spex International
Read more English Spex articles

Blogs