Phoenix

Bilbao BBK Live 2014: Festival im Baskenland

Mit The Black Keys, Phoenix, Franz Ferdinand, Conor Oberst

Text:

The Black KeysWarum nicht einmal im Juli ins Baskenland? SPEX präsentiert das Festival Bilbao BBK Live mit u.a. The Black Keys, Phoenix, Conor Oberst und Franz Ferdinand im Juli.                            

 
 

Videopremiere: Phoenix & der Versuch der Coolness

CANADA drehen opulentes Video zu »Trying To Be Cool«

Text:

Phoenix Trying To Be Cool
Ob Battles »Ice Cream« oder El Guincho »Bombay«: Das Team von CANADA hat schon zahlreiche interessante Musikvideos produziert. Wir zeigen erstmals ihre Arbeit zu Phoenix' »Trying To Be Cool«, in der die Franzosen eine Trimm-dich-Pfad der Attitüden-Performances abwandern.                            

 
 

Editorial SPEX N°344

Über das Leben in Reichhaltigkeit & Tiefe und den neuen Modetrend Weste

Text:

Editorial SPEX N°344

Unsere Greatest Hits wurden just veröffentlicht, der Pop-Journalismus wieder einmal für tot erklärt. Und was macht SPEX? Bringt eine neue Ausgabe voller Leben, Tiefenschärfe, Reichhaltigkeit und Kritik heraus – mit u.a. James Blake, Charles Bradley, The Knife, Phoenix, Alt-J und ein paar ziemlich schönen Westen. Das Editorial zur am Donnerstag erscheinenden SPEX N°344.                            

 
 

Videoreigen

Mit Neuem von The Knife, Phoenix, Vondelpark, Beach House, Megaloh, Mary Ocher, Iberia & Soosh

Text:

The Knife »A Tooth For An Eye«

Die letzten Tage brachten allerhand interessante neue Musikvideos hervor. Der Videoreigen zeigt eine Auswahl mit The Knife, Phoenix, Vondelpark, Beach House, Megaloh, Mary Ocher, Iberia & Soosh sowie Regisseuren wie u.a. Kakan Hermansson, Eric Wareheim & Patrick Daughters.                            

 
 

Phoenix »Entertainment«

Mars' neue Geißel, »Thriller« & ein pfirsichweiches Albumcover

Text:

Phoenix »Entertainment« (Stream)

»What I once refused to be / is everything they long together« Mit »Entertainment« haben Phoenix das erste, musikalisch solide Stück ihres am 22. April erscheinenden neuen Albums »Bankrupt!« veröffentlicht.                            

 
 

Sind Phoenix pleite?

Franzosen werfen die Promomaschine mit eigenwilliger Nachricht an

Text:

Sind Phoenix pleite?

Mit einer eigenwilligen Nachricht und ein paar ersten Klängen werfen Phoenix die Promomaschine für (voraussichtlich) die Veröffentlichung ihres neuen Albums an. Wie schlecht steht es um die Bandkasse?                            

 
 

Die Kreativität der Fans

Phoenix verschenken »Wolfgang Amadeus Multitracks«, bedanken sich, Live

Text:

Phoenix Multitrack MP3 TeaserApropos Remix bzw. verschenken: Auch Phoenix zeigten sich im Zuge ihres jüngsten Albums »Wolfgang Amadeus Phoenix« schwer angetan von der Idee der (Flaschen- bzw.) Songbearbeitung. Aber nicht nur im Vorfeld der Albumveröffentlichung riefen sie zum Remix auf, auch eineinhalb Jahre nach Erscheinen der Platte sehen sie noch Handlungsbedarf von Extern. In ihrem jüngsten Newsletter rufen sie nun indirekt zum Remix des gesamten Albums auf, handschriftlich stellten sie außerdem weitere Geschenke in Aussicht:                            

 
 

Auf den Flaschenbauch zugeschnitten

Design- und Support-Wettbewerb für Beck’s & Phoenix

Text:

Beck’s Bierflasche PhoenixVor etwa einem Jahr wiesen wir an anderer Stelle auf die »Beck’s Labels« von Ladyhawke und Hard-Fi hin. In England wurden beide Künstler bzw. Gruppen von der Brauerei dazu bewegt, die Etiketten der Beck’s-Bierflaschen einem ReDesign nach eigenem Gusto zu unterziehen. Zwischenzeitlich haben auch die französischen Nuschel-Popper Phoenix das Corporate Design der in Bremen ansässigen Brauerei unterzogen, der nächste Schritt bringt den ganz normalen Biertrinker an die Etikettiermaschine. Parallel dazu kann man sich als Band für einen Auftritt mit Phoenix empfehlen.                            

 
 

Bis der Schweiß von der Decke tropft

Festival und Convention c/o pop, Köln, 23.-28. Juni 2010

Text:

Nicht mehr lange bis zur siebten Ausgabe des Festivals beziehungsweise des Musik- und Medienkongresses c/o pop in Köln. Dabei wird nicht nur Spex Live in Köln gastieren, auch abseits unserer Club-Veranstaltungen kann man eine schiere Vielzahl an Konzerten, DJ-Sets und inhaltlichen Veranstaltungen besuchen. Im Folgenden geben wir mit dem »Spex Guide to c/o pop« einen Überblick zu den interessantesten und vielversprechendsten Veranstaltungen des Festivals.                            

 
 

Der Spextrakt

Die Empfehlungen vom 08.03.2010

Text:

Ein Kinderchor singt Phoenix – – – Marion Cotillard singt mit Franz Ferdinand – – – Four Tet remixt Pantha du Prince – – – Wareika remixen Aufgang – – – Ein neuer Song von The Irrepressibles – – – Das Debüt-Album von Ellie Goulding – – – Haste Töne: Der Spextrakt.                            

 
 

Animal Collective

Neues Video zu »In the Flowers«, neue Single, neue EP, Wiederveröffentlichungen, etc, etc

Text:

Zum Jahresende wollen es Animal Collective in Sachen Aufmerksamkeitsökonomie noch einmal wissen: Eine neue Single, eine neue EP, eine Wiederveröffentlichung und nun auch noch ein neues Musikvideo – das sollte reichen um alle Fans daran zu erinnern, dass Animal Collective im Frühjahr ihr Album »Merriweather Post Pavillion« veröffentlichten und sie damit um die vorderen Plätze zahlreicher Jahrescharts kämpfen zu wollen.                            

 
 

Der Spextrakt

Die Empfehlungen vom 12.11.2009

Text:

Tocotronic und die Studenten – – – Metronomy und Artrocker – – – Jochen Distelmeyer und das ARD Morgenmagazin – – – Lady GaGa und »Wetten dass …?!«, ihr neues Musikvideo und Alexander McQueen – – –  Phoenix und Boom Bass – – – Them Crooked Vultures und Beschäftigungstherapie im Stream – – – Knapp zwei Wochen Auszeit und ein neuer Spextrakt.                            

 
 

Spex International
Read more English Spex articles

Blogs