Dizzee Rascal

Dizzee Rascal mit Scream-Video für Olympia

Bye, bye, Grime! Und Hot Chip spielen Tischtennis

Text:

dizzee-rascal-olympics

Wieviel Grime steckt noch in Dizzee Rascal? Nicht mehr viel möchte mensch angesichts des neuen Videos zu seinem Olympia-Song Scream meinen. Doch das ist nur die halbe Wahrheit. Hot Chip haben indes ihre Musik für das offizielle Tischtennistunier freigegeben.                            

 
 

Bekiffter Zitate-Pop

HYPE WILLIAMS basteln kleine Meisterwerke der Intertextualität

Text:

hype-williams-rescue-dawn-videoEs ist eine seltsame Welt aus Celebrity-Besessenheit, Doppeldeutigkeit und linguistischen Späßen, die sich die in Berlin ansässigen Exil-Briten Inga Copeland und Roy Blunt für ihr gemeinsames Musikprojekt HYPE WILLIAMS zusammengezimmert haben. Das Spiel mit den Meta-Ebenen fängt schon bei den Pseudonymen der beiden Bandmitglieder an.                            

 
 

Der Spextrakt vom 5. Oktober 2009

Die Empfehlungen vom 05.10.2009

Text:

Die Riesen im Archiv – – – Dizzee mit Sneaker-Kollabo – – – Dylan mit Bank-Kollabo – – – Banhart mit möglicher GZA-Kollabo – – – Massive Attack mit möglicher Burial-Kollabo – – – Ein Einblick auf die »iTunes LP« – – – Kein Einblick in die MySpace-Upload-Politik – – –  Im Stream: Ein Sampler von Urban Outfitters – – – Ein Album von Kyp Malone – – – Der Spextrakt.                            

 
 

Der Spextrakt vom 1. Oktober 2009

Die Empfehlungen vom 01.10.2009

Text:

Daniel Johnstons iPhone-App – – – Chromeos Quasi-App – – – Gonzales Sieg über Andrew W.K. – – – Phoenix im Animal-Collective-Remix – – – Hyperdubs neue Dubstep-Band Darkstar – – – Dizzee Rascal im Stream – – – Der Spextrakt.                            

 
 

Beck’s Gold Ruhrnächte – Gratis mit The Streets, Emiliana Torrini, Dizzee Rascal & Peter Hook

Text:
The StreetsWas der Region Dessau in Ostdeutschland das Kulturgelände Ferropolis (mit z.B. dem Melt! Festival), das ist im Westen Deutschlands das Ruhrgebiet. Nur ›unwesentlich‹ größer als die Baggerlöcher im Osten erstreckte sich über Jahrzehnte die Industrialisierung in Nordrhein-Westfalen, der Berg- und Maschinenbau boomte in der Region nahe Rhein und Ruhr. Der Strukturwandel traf beide Regionen in den letzten Jahrzehnten hart: Zechen schließen, Zulieferbetriebe wandern ab, alternative Energien wollen erschlossen oder zumindest erdacht werden. Damit einher geht meist der Verfall der Hütten und Stahltürme, schon seit Jahren bemüht man sich im Ruhrgebiet um kulturelle Investitionen, um die Attraktivität der Region zu steigern.

Der Landschaftspark Nord in Duisburg ist nur ein Beispiel für die vielfältigen Nutzungsformen früherer Industriestätten des Ruhrgebiets: das frühere Hüttengelände wird nachts farbenprächtig ausgeleuchtet, in Gebläsehalle und Kraftzentrale werden Konzerte und Theaterstücke angeboten. Im November findet so im Landschaftspark Nord das abschließende Konzert der Reihe »Beck’s Gold Ruhrnächte« statt, an diesem Abend wird Mike Skinner mit The Streets sein neues Album – unsere Platte der Ausgabe in Spex #316 – »Everything is Borrowed« vorstellen, zudem sieht man am 01.11. Konzerte der britischen popsängerin Estelle sowie DJ-Sets von Deichkind- und Beatsteaks-Mitgliedern.

Dem voraus gehen weitere Konzerte in Hattingen und Essen:                            
 
 

Killa Kela

Im Mittelpunkt bleiben

Text:

Ein britisches Riesenmaul will hoch hinaus: Killa Kela findet, dass die Kunstform des Beatboxings schon zu lange vor sich hin dümpelt. Pharrell Williams hat er so schon für sich gewonnen.                            

 
 

Dizzee Rascal, Video zu »Dance Wiv Me«

Text:

Auch Dizzee Rascal muss mit der Zeit gehen. Grime ist nicht mehr wirklich Underground, es lässt sich damit auch nur schwer Geld verdienen. Also muss man sich Richtung Hiphop oder Pop-Musik orientieren. Absehbar war das schon auf seinem letzten Album »Maths & English«, auf dem er sich an einigen Gesangsmodellen bzw. Hiphop-Beats ausprobierte.     Seine neue Si ...                            

 
 

Dizzee Rascal Maths & English

Text:

Wie steht es eigentlich um Grime? Im Oktober vergangenen Jahres stellten Roll Deep einen Track zur »Tate Tracks«-Compilation zur Verfügung: Die Skulptur »Ishi's Light« der indischen Künstlerin Anish Kapoor führte zu »Searching«. Flow Dan konstatierte hier: »When I look into the mirror I see me, nothing else / Close your eyes tight, and medit ...                            

 
 

Dizzee Rascal Maths & English im Stream

Text:

»yo big up 2 everyone who bought Sirens last week which made it no.20 in da UK chart. Keep buying it if u aint yet check out Itunes and look out for da exclusive Chase n Status Drum n Bass Mix of Sirens - doing a lot !!!« So bedankte sich Dizzee Rascal (oder seine Plattenfirma) gestern auf seiner Webseite: Chartseinstieg galore, gehörige Erwartungshaltung gegenüber seiner n& ...                            

 
 

Review: Wiley Playtime Is Over

Text:

Als Teil der Roll Deep-Crew gehört Wiley zu den Begründern der britischen Grime-Szene und gilt Produzenten wie Dizee Rascal und Mike Skinner als musikalische Vaterfigur. Trotz Ikonen-Status und einigen beachtlichen Verkaufszahlen abseits des Undergrounds hat Wiley nun offenbar genug: Sein neues Album »Playtime Is Over« wird zugleich der letzte Release des Rappers und Produzen ...                            

 
 

Dizzee Rascal »Sirens«

Text:

Grime hat sich in den letzten Jahren geändert. Und mit Grime hat sich auch Dizzee Rascal verändert. Mittlerweile schottet sich die Szene wieder ab: Eine mediale Selbstverweigerung, welche die Dub-Step-Bewegung - so sich denn einzelne Künstler so leicht in jene Schublade packen ließen - schon seit langem erfolgreich betreibt, um die Szene nicht kaputt zu machen. So kündigt ...                            

 
 

Neues Wiley-Stück im Stream: »Bow E3«

Text:

Als vor einigen Wochen das neue Album von Richard Cowie alias Wiley in der Redaktion eintraf, war für einen Moment die Frage da, warum man eigentlich noch auf die neue Dizzee Rascal wartet. Die Frage hatte sich mit dem Video zu »Sirens« schnell wieder erledigt: Dizzee strickt derzeit erfolgreich an seinem nächsten Album »Maths And English« und damit gleichzeitig a ...                            

 
 
  • Die neue SPEX N°354

    SPEX N°354 – die Juli/August 2014 Ausgabe

    SPEX N°354 – ab sofort (versandkostenfrei) im SPEX-Shop und ab Donnerstag, dem 26. Juni, am Kiosk!

    »Pop role model« der Zukunft: FKA twigs, Paul Weller vs. Michael Rother, Sleaford Mods, Psychotrip mit den Temples, La Roux, Fucked Up, Nerd-Serie Silicon Valley, die Lieder des spanischen Bürgerkriegs, Rad Hourani im Modegespräch, Modestrecke Gender Surrender, Vorspiel für Marshall Allen, How To Dress Well, Jungle, Vow & Body Betrayal, April Ashley im Porträt, Myriam Gendron, Esther Perbandt, Human Abfall, Jacques Ferrandez & Albert Camus, Shamir u. v. m.

    Dazu: die SPEX-CD N°118!

    SPEX – auch im Abo mit Prämie!
    8 Hefte8 CDsnur 40 Euro

    Immer 1 Woche vor Kiosk frei Haus
    Jetzt abonnieren!




  • Musik-VÖs in dieser Woche

    La Roux Trouble In Paradise

    KW 29 (18.07.)

    La Roux Trouble In Paradise (Albumsampler)
    To Rococo Rot Instrument
    Luluc Passerby
    Hollerado White Paint
    King Creosote From Scotland With Love
    The Ramona Flowers Dismantle And Rebuild
    Graveyard Train Hollow
    Dakota Suite & Quentin Sirjacq There Is Calm To Be Done
    Xeno & Oaklander Par Avion
    WIZO Punk gibt's nicht umsonst! (Teil III)

    Weitere Neuveröffentlichungen dieser & der nächsten Woche finden sich im SPEX-Kalender.

  • SPEX präsentiert live

    La Roux

    SPEX präsentiert die aktuellen Tourneen von Banks, Die Nerven, Interpol, The Internet, Tune-Yards, Dean Blunt, Parquet Courts, Darkside, Heimatlieder aus Deutschland, Neutral Milk Hotel, Perfect Pussy, Thurston Moore, Lauryn Hill, Goat, Azealia Banks, Angel Olsen, Fat White Family, Sohn, Anges Obel, Caribou, Kreisky, Maxïmo Park, St. Vincent, My Brightest Diamond, Lykke Li, Mac DeMarco, Kate Tempest, La Roux sowie das Bilbao BBK Live Festival.

  • SPEX–Ticketshop

    SPEX-Tickets gibt es hier!


Spex International
Read more English Spex articles

Blogs