Cat Power

Willis Earl Beal: Interview & Stream von Nobody Knows

»Ich bin ein verbissener Künstler, ähnlich Michael Jordan.«

Text: , Daniel Gerhardt

Willis Earl Beal

Er sei so verbissen wie Michael Jordan, sagt Willis Earl Beal im Interview. Seine neue Platte Nobody Knows gibt es bereits im Stream.                            

 
 

Cat Power live

Neues Video aus »Manhattan« & Tour im Sommer

Text:

Cat Power in Manhattan

Nach der Tourabsage im November kehrt Cat Power im Sommer für vier neue Termine nach Deutschland zurück. In ihrem neuen Video zu »Manhattan« fährt sie allerdings erstmal noch durch den gleichnamigen Bezirk.                            

 
 

Cat Power verschiebt Tour

Chan Marshall will sich auskurieren

Text:

Cat Power verschiebt Tour — Chan Marshall will sich auskurieren

Nach anfänglichen Verwirrungen wurde die kommende Tour von Cat Power nun doch verschoben. Grund ist eine Erkrankung, die Chan Marshall endlich auskurieren möchte wie sie in einem Brief schreibt. Bereits gekaufte Karten können allerdings zurückgegeben werden.                            

 
 

Cat Power / Midnight Mike

Jukebox / Midnight Karaoke

Text:

Zwei grundsätzlich verschiedene Versuche, sich fremdes Songmaterial anzueignen. Es ist ja immer die Frage, was Coverversionen eigentlich sollen. Schmunzeln auslösen? Schulterschlussgefühle hegen, weil man ja früher dieselbe Musik gehört hat? Referenzsystem ausstellen? Oder sich über musikalisch Andersdenkende mittels Parodie lustig machen? Cat Power a.k.a. Chan Marsha ...                            

 
 

Feist The Reminder

Text:

Leslie Feist ist nun, nach einigen Jahren in den Mühlen der Musik und ihrer Vermarktung, in den Feuilletons, in den Herzen, in den Ohren, ach: überall angekommen, wo man überhaupt ankommen kann. Jener Weg bis dahin war lang und umständlich: Von der Peaches-Gespielin, mit Broken Social Scene, auf eigene Faust auf kleinen Bühnen: Leslie Feist ist rumgekommen. Nächste Et ...                            

 
 

Feist

The Reminder

Text:

Wer am gestrigen Montagabend dem Konzert von Leslie Feist (Support: Noël) im ausverkauften Berliner Schillertheater beiwohnen durfte, der konnte mehrere Dinge feststellen. Erstens: Es darf mitgeklatscht werden, auch oder gerade vor vollem Haus. Wo bei Konzerten vielerorts coole Contenance gewahrt wird, das Publikum normalerweise erst dem Ende eines Stücks mit Applaus begegnet und tun ...                            

 
 

Hanne Hukkelberg, A Cheater’s Armory

Text:

Große Namen begleiten Hanne Hukkelberg: Leslie Feist, Stina Nordenstam, Cat Power und Niobe, Tujiko Noriko und CocoRosie. Alle sind sie mehr oder weniger Teil des Referenzkastens der Norwegerin mit der schneidend klaren Stimme. Und gleichzeitig ist Hukkelberg mit ihrem zweiten Album selbst zur Koordinate innerhalb des Systems Pop geworden. Dabei könnte man »Rykestrasse 68« d ...                            

 
 

Low Drums And Guns

Text:

Eine Quadratur des Kreises ist auch das achte Album der zweitbekanntesten Musikanten aus Duluth, Minnesota nicht – eher eine weitere Ausfeilung ihrer bewährten Muster, hin ins mehrdimensionale Breitwandgemälde. Da tönt von links ein wattig gefilterter dick-diditt-didickeldickeldit-Beat, rechts setzt die Schweineorgel pro Takt einen Akkord und hinter einem klatschen vier Hä ...                            

 
 

Hanne Hukkelberg Rykestrasse 68

Text:

Den Vorgänger »Little Things« empfand ich seinerzeit als deutlich uriger: Naturverbundenheit und Sorglosigkeit waren zentrale Assoziationen, obgleich schon damals in Sachen Promotion ein sonderbarer Captain Beefheart-Vergleich herangezogen wurde, um die Musik für jeden klar erkennbar als verschroben und als eigen auszuschildern. »Rykestrasse 68« mag einem nun deu ...                            

 
 

Ane Brun

Live in Skandinavia

Text:

Für alle, an deren Wahrnehmung und Gehörgängen diese Dame bislang unbemerkt vorbei gesungen hat: Ane Brun lebt in Stockholm, hat blonde Haare, blaue Auge und verfügt trotz ihrer 31 Jahre immer noch über dieses zart mädchenhafte Erscheinungsbild. Sie macht Gitarrenmusik mit meist traurigem Unterton, hier und da mal durch eine Spur Folk oder Blues versetzt, besitzt ihr ...                            

 
 

Charlotte Gainsbourg

5:55

Text:

Charlotte Gainsbourg setzt dieser Tage zur breit angelegten Medienoffensive an, was einen im ersten Moment eher verwundert, wenn man an das öffentliche Bild dieser französischen Kindfrau mit dem zentnerschweren popkulturellen Erbe im Gepäck denkt. Im Kino ist sie mit Dominik Molls »Lemming« (noch) und mit Michel Gondrys intellektueller Disneyparade »The Science Of ...                            

 
 

Feist Let It Die

Text:

Feist kommt aus Kanada, wo sie zusammen mit Peaches und Gonzales in einem Haus lebte. Mit beiden hat sie bereits kollaboriert, doch hat ihre eigene Musik nichts gemein mit dem überdrehten Habitus ihrer ehemaligen MitbewohnerInnen. Feist verlegt sich vielmehr darauf, in ihren filigran arrangierten Songs eine Verletzlichkeit zu transportieren, die oft mit den Ausdrucksformen klassischer Jazz-S& ...                            

 
 
  • Die neue SPEX N°354

    SPEX N°354 – die Juli/August 2014 Ausgabe

    SPEX N°354 – ab sofort (versandkostenfrei) im SPEX-Shop und ab Donnerstag, dem 26. Juni, am Kiosk!

    »Pop role model« der Zukunft: FKA twigs, Paul Weller vs. Michael Rother, Sleaford Mods, Psychotrip mit den Temples, La Roux, Fucked Up, Nerd-Serie Silicon Valley, die Lieder des spanischen Bürgerkriegs, Rad Hourani im Modegespräch, Modestrecke Gender Surrender, Vorspiel für Marshall Allen, How To Dress Well, Jungle, Vow & Body Betrayal, April Ashley im Porträt, Myriam Gendron, Esther Perbandt, Human Abfall, Jacques Ferrandez & Albert Camus, Shamir u. v. m.

    Dazu: die SPEX-CD N°118!

    SPEX – auch im Abo mit Prämie!
    8 Hefte8 CDsnur 40 Euro

    Immer 1 Woche vor Kiosk frei Haus
    Jetzt abonnieren!




  • Musik-VÖs in dieser Woche

    La Roux Trouble In Paradise

    KW 29 (18.07.)

    La Roux Trouble In Paradise (Albumsampler)
    To Rococo Rot Instrument
    Luluc Passerby
    Hollerado White Paint
    King Creosote From Scotland With Love
    The Ramona Flowers Dismantle And Rebuild
    Graveyard Train Hollow
    Dakota Suite & Quentin Sirjacq There Is Calm To Be Done
    Xeno & Oaklander Par Avion
    WIZO Punk gibt's nicht umsonst! (Teil III)

    Weitere Neuveröffentlichungen dieser & der nächsten Woche finden sich im SPEX-Kalender.

  • SPEX präsentiert live

    La Roux

    SPEX präsentiert die aktuellen Tourneen von Banks, Die Nerven, Interpol, The Internet, Tune-Yards, Dean Blunt, Parquet Courts, Darkside, Heimatlieder aus Deutschland, Neutral Milk Hotel, Perfect Pussy, Thurston Moore, Lauryn Hill, Goat, Azealia Banks, Angel Olsen, Fat White Family, Sohn, Anges Obel, Caribou, Kreisky, Maxïmo Park, St. Vincent, My Brightest Diamond, Lykke Li, Mac DeMarco, Kate Tempest, La Roux sowie das Bilbao BBK Live Festival.

  • SPEX–Ticketshop

    SPEX-Tickets gibt es hier!


Spex International
Read more English Spex articles

Blogs