SUPERMAN LOVER

rstellt.

Eines der interessantesten Pärchen dürfte dabei die Kombination zwischen Buffy Summers, Protagonistin der überaus beliebten Kult-Serie "Buffy – The Vampire Slayer" (siehe auch SPEX 03/03) und dem juvenilen Schmacko Clark Kent (aka Superman) aus dem nicht minder sehenswerten und seit kurzem auf RTL zu begutachtenden "Smallville" darstellen. Beide wissen sie schließlich um die Last des Anders-als-die-Anderen-Seins. Zwar vermutet TV Guide, dass Buffy doch eher auf ältere, eher schon untote Männner steht und mit dem kleinen Farmboy aus Kansas nicht soviel anzufangen wüsste, andererseits, welcher Junge sonst könnte nicht nur ihre Welt ROCKEN sondern sie sogar jeden Tag von neuem RETTEN?
Passend zum Valentinstag der vergangenen Woche hat das US-amerikanische Fernsehmagazin TV Guide eine amüsante Studie über die Kompatibilität aktuell berühmter fiktionaler TV-Charaktere erstellt.
Eines der interessantesten Pärchen dürfte dabei die Kombination zwischen Buffy Summers, Protagonistin der überaus beliebten Kult-Serie "Buffy – The Vampire Slayer" (siehe auch SPEX 03/03) und dem juvenilen Schmacko Clark Kent (aka Superman) aus dem nicht minder sehenswerten und seit kurzem auf RTL zu begutachtenden "Smallville" darstellen. Beide wissen sie schließlich um die Last des Anders-als-die-Anderen-Seins. Zwar vermutet TV Guide, dass Buffy doch eher auf ältere, eher schon untote Männner steht und mit dem kleinen Farmboy aus Kansas nicht soviel anzufangen wüsste, andererseits, welcher Junge sonst könnte nicht nur ihre Welt ROCKEN sondern sie sogar jeden Tag von neuem RETTEN?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here