Summerize Festival – 5 Jahre!

summerizelogo»Kinder, seid ihr groß geworden«, möchte man anlässlich des fünfjährigen Jubiläums des Summerize Festivals ausrufen. Dabei stimmt das ja überhaupt nicht, denn die Größe war für die Organisatoren von Headquarter Entertainment noch nie entscheidendes Kriterium. Vielmehr geht es heuer wieder in erster Linie darum den kreativen Output Berlins zu bündeln und ihn in all seinen Facetten dem interessierten Publikum vorzustellen.

Kommenden Samstag (18.08.) erwarten uns in der Berliner Kulturbrauerei neben alten Hasen der Berliner Szene auch einige frische Debütanten und Neuentdeckungen: Die Headliner 18th Dye melden sich nach 7 Jahren aus der Versenkung zurück und präsentieren neue Songs aus ihrem kommenden Album. Alex Amoon und Fabian Fenk alias Bodi Bill tragen ihren stilsicheren Elektro-Folk vor bevor Marco Haas (T.Raumschmiere) mit seiner neuen Band The Crack Whore Society das Maschinenhaus aufmischt. Außerdem mit dabei: Die Lali Puna-Mitglieder Florian Zimmer und Christoph Brandner mit ihrem Projekt Saroos, Rich And Kool, Lily Electric und Warren Suicide. Wir gratulieren – auch zum Line-Up!

Summerize Festival 2007: Programm, 18.08., ab 20 Uhr

Kesselhaus:

20:00 Doors open
21:00 Lily Electric
22:00 Bodi Bill
23:00 Rich And Kool
00:00 18th Dye

Maschinenhaus:

20:00 Doors open
21:30 Saroos
22:30 Warren Suicide
23:30 Kissogram
00:30 The Crack Whore Society

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here