Stephen Malkmus & The Jicks: Neues Album & Tour

Pavement-Kopf Stephen Malkmus und seine Jicks bringen im Januar mit Wig Out At Jagbags ein neues Album heraus. Zum Auftakt gibt es ein Video zur Single »Lariat«, bevor die Band ebenfalls im Januar für vier Termine auf Tour nach Deutschland kommt – präsentiert von SPEX.

Nachdem Malkmus in den letzten zwei Jahren Berlin und Köln seine Heimat nannte, veröffentlicht er nun am 3. Januar ein Album heraus, das deutlich von dieser Zeit inspiriert ist. So sieht es jedenfalls Malkmus selbst: »It is inspired by Cologne, Germany, Mark von Schlegel, Rosemarie Trockel, Von Spar and Jan Lankisch, Can and Gas.« Musikalisch sind dabei keine Quantensprünge zu erwarten. Warum auch? Die Band spielt nach wie vor feinsten Indie-Rock mit patentiertem Malkmus-Gesangsstil der so schön ins Ohr geht, dass man sich wünscht, das Album käme pünktlich zu den ersten Sonnenstrahlen heraus. Überzeugen kann man sich davon anhand des Videos zu »Lariat«, in der eine junge Dame Malkmus‘ gewohnt weit ausholende Texte scheinbar simultan ins Französische übersetzt. Ein augenzwinkernder Giftpfeil in Richtung der immer poplärer werdenen Lyric-Videos, der so lässig daher kommt, wie Malkmus diese wunderbaren Melodien immer wieder von der Hand zu gehen scheinen.

SPEX präsentiert Stephen Malkmus & The Jicks live
26.01. Frankfurt – Zoom
27.01. Berlin – Magnet (optional Postbahnhof)
30.01. Hamburg – Knust
31.01. Köln – Gebäude 9

5 KOMMENTARE

Comments are closed.