SPEX präsentiert Um:Laut

Rayon. Foto: Johannes Haslinger

Am 20. November geht die Berliner Veranstaltungsreihe Um:Laut mit gewohnt experimentierfreudigem Line-Up in die nächste Runde. Diesmal dabei: Rayon und Piano Interrupted.

Um:Laut feiert Jubiläum. Fünf Jahre nach der ersten Auflage mit Nils Frahm und A Winged Victory For The Sullen werden Ende November im Berliner Radialsystem V wieder Genregrenzen zwischen klassischer und elektronischer Musik ad acta gelegt.

Piano Interrupted. Foto: Claire Belhassine
Piano Interrupted. Foto: Claire Belhassine

Markus Acher von The Notwist macht als Rayon seit 20 Jahren (quasi-)Filmmusik der instrumentellen Pop-bis-in-die-Unendlichkeit-Sorte. Mit der Unterstützung zahlreicher Musiker wird er seine aktuelle Veröffentlichung A Beat of Silence erstmals auf die Bühne bringen. Tom Hodge und Franz Kirmann, die beiden Londoner Sample-Frickler aka Piano Interrupted, werden In Berlin gemeinsam mit dem Bassisten Tim Fairhall ihr drittes Album vorstellen. Von einer Reise nach Dakar mitgebrachte Field Recordings und Aufnahmen von Sessions mit lokalen Musikern bilden das organische Innenleben von Landscapes Of The Unfinished, eingerahmt von einem Gerüst aus Klarinette, Bass, Klavier und minimalistischem Electronica, das live durchaus mal de- und wieder rekonstruiert wird.

Weitere Infos gibt es hier.

SPEX präsentiert Um:Laut
20.11. Berlin – Radialsystem V

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here