CTM Festival 2018: komplettes Line-up bestätigt / SPEX präsentiert

Foto: Phillip Aumann

Der Timetable des diesjährigen CTM Festivals ist komplett: Ein vielseitiges Programm mit Künstlerinnen wie Flava D, Laurel Halo, Ramzi oder DJ Heroin runden ein im besten Sinne ambitioniertes Line-up ab – SPEX präsentiert.

Turmoil“ ist das Thema des diesjährigen CTM Festivals, das zwischen dem 26. Januar und dem 04. Februar in Berlin stattfindet. Doch während sich die Welt zweifelsfrei in Aufruhr befindet, ist in das Line-up des CTM Ruhe eingekehrt. Die jüngste Welle an Künstlern und Künstlerinnen wurde verkündet und rundet eine beeindruckende Liste an mutigen, experimentellen und vielfältigen Talenten ab. So wird das „Fade-Out“, die Afterparty zum Abschlusskonzert mit DAF, einerseits von Garage-Profis wie Flava D und Pixelord bespielt, doch es ist auch Platz für das Performance-Duo Klitclique oder den Bass-Experten Zuli aus Kairo.

Darüber hinaus wurden zum Beispiel Laurel Halo, Lamin Fofana, DJ Heroin (bekannt auch durch Produktionen für Life From Earth) oder Produzentin Ramzi für das Festival gebucht. Außerdem wurde verkündet, dass Native Instruments einen Floor im Yaam ko-kuratiertert hat, auf dem unter anderem Hyperdub-Produzentin Ikonika spielt und das junge Londoner Label Nuxxe ein Showcase mit den DJs Coucou Chloe, Shygirl und Sega Bodega abhalten wird. Das finale Line-up ist hier einzusehen.

SPEX präsentiert das CTM Festival 2018
26.01. – 04.02. Berlin – diverse Locations

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here