Das SPEX-Mixtape im November

Das SPEX-Mixtape im November — Heute ab 23 Uhr auf ByteFM!
Foto (Ausschnitt) — Rolf Venema Cassette Tape (CC)

*

Angeklickt und hingehört – alle acht Wochen sendet die SPEX Redaktion ihr neues Mixtape um 23 Uhr (am heutigen Sonntag) via ByteFM. Das SPEX-Mixtape im November ist das musikalische Äquivalent zu SPEX N°341. Es gibt Einblicke in Tino Hanekamps Reisesoundtrack zu seiner Gonzo-Reportage aus Mexiko. Die Kumbia Queers, zu Teilen ebenfalls aus Mexiko, lassen mit ihrer queer-lesbischen Aneignung des Cumbia-Sounds aufhorchen, und die aufstrebenden queeren Stars des New Yorker HipHop- und Bassmusik-Underground legen nach. Den Anfang macht aber Musik vom Schwarzenbach und (viel zahlreicher) der Hamburger Alster. Auch das Mysterium Hans Unstern hat seinen Auftritt.

   Der Player des Online-Radios ist bequem über die rechte Seitenleiste dieser Webseite zu erreichen. Die komplette Playlist findet sich dann morgen unterhalb dieses Artikel. Zum SPEX-Mixtape-Archiv geht es hier entlang.

*

Das SPEX-Mixtape vom 11. November 2012
Zusammenstellung: Thomas Vorreyer, Arno Raffeiner, Tino Hanekamp

  1. The Schwarzenbach »Vergebung«
  2. Hans Unstern »Musikszene Deutschland« (Intermezzo)
  3. Hans Unstern »Ich Schäme Mich«
  4. Zucker »Trümmerfrauen«
  5. Fraktus »All Die Armen Menschen«
  6. Gudrun Gut »Garten«
  7. classless Kulla & Istari Lasterfahrer »Materie In Bewegung«
  8. Kumbia Queers »Pecados Tropicales«
  9. Le1f »Wut«
  10. Mykki Blanco »Wavvy«
  11. Zebra Katz feat. Reddd Foxxx »Ima Read«
  12. Cakes Da Killa & Rip The Ruler »Mayday«
  13. Bob Dylan »Duquesne Whistle«
  14. Moon Duo »Free Action«
  15. Johnny King »Draußen Ist Normalität«
  16. Howe Gelb & A Band Of Alegrias »Broken Bird And The Ghost«
  17. Chet Baker »Let's Get Lost«

*

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here