Single Club vor Relaunch

Er war eine Institution. Der Shifty Disco Single Club. Selbst wenn es entgegen vieler Beispiele aus den Neunzigern (der Black Box Single Club z.B.) "nur" CD-Singles waren. Mehr als 500 Menschen weltweit waren einst bereit sich darauf einzulassen, jeden Monaat eine Überraschung ins Haus zu …
Er war eine Institution. Der Shifty Disco Single Club. Selbst wenn es entgegen vieler Beispiele aus den Neunzigern (der Black Box Single Club z.B.) "nur" CD-Singles waren. Mehr als 500 Menschen weltweit waren einst bereit sich darauf einzulassen, jeden Monaat eine Überraschung ins Haus zu bekommen. 7 Jahre lang, jeden Monat eine Portion LoFi-Britpop, Indierock und/oder Sängersongschreiberkleinode. Doch Mitte 2003 war dann Schluss. Zwischendurch starteten die Macher 1999 oxfordmusic.net und sammelten so Erfahrungen im Download-Business. "But we needed to do it in a way that was standalone from the cumbersome megasites that are now being launched almost monthly." Ich würde sagen: täglich. Nun also… "We needed to conceive a way of bringing forward all that was great about the Singles Club yet combining it with the emerging technology that would enable the label to deliver the music to the potential listener. And so on April 2nd 2004 the Shifty Disco Weekly Download Singles Club will be launched on the suspecting world." Die Kosten betragen £12 für ein Jahresabo mit insgesamt 52 Downloads. Jeden Freitag gibt es frische Musik. Natürlich inklusive aller Infos über die Künstler und Links zu allen relevanten Seiten, sowie Artwork. Die jeweiligen tracks bleiben dann einen Monat online, so dass man auch mal in Urlaub fahren kann, ohne was zu verpassen. Außerdem im Preis inbegriffen, die vierteljährliche CD-Compilation, die alle Downloads zusammen fasst. "We will be organising gigs and events around these CD releases to increase the profile and to "show off" the music that we’ve been delivering to the world in the months previous. The tracks will also be available individually for 99p from the Friday of release and will remain available for sale as individual downloads in the archive section of our site." Feine Sache. Abos können ab sofort hier abgeschlossen werden shiftydisco.co.uk. Als letzten Anreiz hier eine Liste von Künstlern die bislang im Club veröffentlicht haben: Unbelievable Truth, Mark Gardener, Crackout, Creeper Lagoon, Beulah, Pluto Monkey (jetzt Dawn Of The Replicants once again), Jack Drag, Elf Power,…

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here