Raum und Zeit: Vortrag zu kommunistischer Architektur / Verlosung

Foto: Hebbel Am Ufer

Ob Sportanlagen, Straßenzüge oder Großprojekte: Die brutale Architektur der UdSSR kennt man im Internet vor allem als absurdes Klischee, eine Anekdote der Geschichte. Der Autor Owen Hatherley sieht das anders. Er spricht am 15.12. in Berlin über die Zusammenhänge zwischen Ideologie und Beton. SPEX verlost Tickets.

Beton, Pomp und identische Häuserblocks, so weit das Auge reicht: Das einzigartige Stadtbild ehemaliger Sowjetstaaten fasziniert Kunstinteressierte vor allem in den letzten Jahren. Wie in den meisten kulturellen Bereichen stand auch hinter der Architektur der ehemaligen Sowjetunion nicht einfach nur der Anspruch kurzweiliger Schönheit oder Funktionalität: Für das kommunistische System sollten alternative Ansätze zu Ästhetik und Kunst ausgelotet werden, die von Zeitgenossen häufig Spott ernteten.

Heute rehabilitieren Instagram-Profile und hippe Fotobücher den Chic der Betonklötze. Doch die Frage bleibt: Was hat diese Architektur mit kommunistischer Ideologie zu tun? Um eine Antwort bemüht sich der britische Journalist und Autor Owen Hatherley, der vom Theater Hebbel am Ufer in Berlin im Rahmen der Veranstaltungsreihe Fearless Speech zu einer Lesung eingeladen.

Hatherley schreibt regelmäßig für The Guardian und New Statesman, für diverse Designmagazine, aber auch für politisch explizit linke Publikationen wie Jacobin, Socialist Review und Socialist Worker. Sein Fachgebiet liegt wie zu erwarten dort, wo sich Politik und Architektur treffen, und er gilt spätestens seit seinem ersten Buch Militant Modernism als Koriphäe in dem Bereich. Am 15. Dezember spricht er im HAU2 über kommunistische Architektur, der Autor Christian Werthschulte übernimmt die Moderation.

Wir verlosen 3×2 Tickets für die Veranstaltung Landscapes of Communism im Berliner HAU2 am 15. Dezember. Zur Teilnahme am Gewinnspiel bitte bis zum 14. Dezember eine Mail mit dem Betreff „Kommunistische Architektur“ an gewinnen@spex.de schicken!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here