Premiere: UMA »Depart«

UMA

UMA schreiten ihrem Debütalbum grazil mit dem Gratisdownload und Stream von »Depart« entgegen.

Einige Monate sind nach dem ersten akustischen Fingerzeig auf das Debütalbum von UMA wieder ins Land gezogen, aber: all good things come to a release, eventually. Am 6. Juni wird Seayou das unbetitelte Erstwerk des Musiker- und Produzentenpaares herausbringen. Florian Zwietnig (ehemals Mediengruppe Telekommander) und Ella Zwietnig (ehemals Jools Hunter) hatten sich für die Aufnahmen aus dem wuseligen Berlin zurückgezogen, »Depart« könnte dafür quasi als Mottosong herhalten. »There's no way out of nowhere«, singt Ella, die Musik ist feingeistiger Pop mit reichhaltigem strahlenden Ornament.

Nachfolgend und ergänzend findet sich noch ein neuer Mix von UMA. Ende Mai spielt das Duo zudem in Berlin, begleitet von Phoebe Kiddo und DJ Sets von Easter, Kablam u. a..

UMA live
28.05. Berlin – Loftus Hall