Phantom Ghost veröffentlichen A Song Book

Von Beck bis Agnes Obel: Das Songbook kommt wieder in Mode. Jetzt ziehen auch Dirk von Lowtzow & Thies Mynther alias Phantom Ghost nach.

In limitierter 500er Auflage haben Phantom Ghost zusammen mit der Galerie Buchholz gerade A Songbook mit den Noten für ihre schönsten Stücke und für Klavier herausgebracht. Das Deckblatt gestalteten in einer Kollaboration die befreundeten Künstler Cosima von Bonin, Sergej Jensen und Michael Krebber. Das Duo in seinen eigenen Worten: »Da Sie nun anhand der sorgfältig erstellten Notation unsere ausgefuchsten Kompostionen selber spielen können, werden wir überflüssig und können uns erstmal entmaterialisieren.« Die selbstverordnete Abschaffung ist ab sofort im ausgewählten Kunstbuchhandel erhältlich. Dreams of plush, für jedermann!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here