Pet Shop Boys »Axis«

Pet Shop Boys Axis

Langsam und spitzbehütet schreiten sie durch einen grell aufleuchtenden Tunnel auf uns zu. Im Gepäck haben die Pet Shop Boys dabei neun neue Songs, darunter einer namens »Love is a bourgeois construct« (Interessant!), ein Cover von Springsteens »The Last To Die« (Oha!) und ein Feature von Glattaalstimme Example (Naja …). Electric, das neue Album der Pet Shop Boys soll am 12. Juli auf ihrem eigenem Label x2 (via Kobalt Label Services / GoodToGo) erscheinen. Produziert wurde es mit Stuart Price (Zoot Woman) »zwischen Berlin, London und Los Angeles unter Verwendung verschiedenster Techniken auf – von Old-School Synthesizer- und Drumcomputer Programmierung bis zu New School Computerschrauberei« (Price). Schon die erste Single »Axis«, die in Form eines Videos mit viel Neon, Stierkostümen und Eingangs beschriebener Szenerie vorgestellt wird, bricht aus der Elysium-Gediegenheit hervor und zeigt, ganz Lyrik-minimalistisch, seine Ambitionen für Club & Co.
   Nachfolgend das Video, die Titelliste von Electric und die vier bereits bestätigten Deutschlandkonzerte der Band in diesem Jahr.

Pet Shop Boys Electric
1. Axis
2. Bolshy
3. Love is a bourgeois construct
4. Fluorescent
5. Inside a dream
6. The last to die
7. Shouting in the evening
8. Thursday (featuring Example)
9. Vocal

Pet Shop Boys live
01.07. Dortmund – Music Week
09.07. Freiburg – ZMF
10.07. München – Tollwood Festival
06.09. Berlin – Berlin Festival

8 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here