Perera Elsewhere

Perera Elsewhere

Perera Elsewhere von Jahcoozi stellt heute Abend ihr gerade erschienenes Solo-Debütalbum Everlast live im Berghain vor. Eine LP, die sie im Interview überraschenderweise als »Indie-Platte« bezeichnet.

Für die aktuelle SPEX-Ausgabe N°349 hat Sonja Eismann die 1979 in London geborene Musikerin getroffen – in Berlin, wo die Tochter sri-lankischer Eltern über die Umwege Singapur und ihren Studienort Köln vor Jahren gelandet ist. Aber wie passt nun die flamboyant verschlagene, globale Musik auf Everlast mit dem hier doch verengend erscheinenden Begriff »Indie« zusammen? »Das kommt wohl daher, dass ich nie Indie gehört habe. Richtige Indie-Hörer haben mich gleich gefragt: ›Hey, wo sind die E-Gitarren, die Drums, wo sind all die anderen Elemente?‹«

Stattdessen: eine mitunter sehr reduzierte, fast enigmatische Variation eines weltumspannenden Sounds. Da überrascht es kaum, dass Perara einräumt: »Es gibt keine 100-prozentigen Einflüsse, die das Album ausmachen«. Lediglich von dem Sound ihrer Band wollte sie sich solo abgrenzen – mit »ein[em] bisschen was Oldschooliges, ein bisschen Soul, sehr reduzierte Sounds, sehr viele Loops. Mein Interesse bei dieser Platte, die über die letzten Jahre mehr so nebenbei entstanden ist, war es eher, etwas Frickeliges, Experimentelles zu kreieren, denn Clubmusik haben wir ja schon bei Jahcoozi gemacht.« Die heute überall zu hörenden dicken Beats langweilen sie hingegen. »Und hey, bis ich so fett zu produzieren lerne wie Aphex Twin, das dauert ja 20 Jahre!«

Wie die Zusammenarbeit mit Gonjasufi, Springintgut und dem nigerianischen Tänzer Aremu zustande kamen und wie sich die Pereras zahlreiche Reisen auf die Albumproduktion auswirkten ist in SPEX N°349 weiterzulesen und heute Abend live, mit zahlreichen Gästen zu hören.

Wen Perera Elsewhere bereits überzeugen konnte, der/die kann jetzt für sie (oder andere Künstler*innen) beim SPEX Leserpoll 2013 abstimmen!

Perera Elsewhere live
05.11. Berlin – Berghain mit Auftritten von Robot Koch, Sick Girls, Sarah Farina Shepherd

3 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here