Perera Elsewhere »Dimmed Down« (rRoxymore Remix)

Perera Elsewhere
rroxymore
Perera Elsewhere (oben) & rRoxymore

Perera Elsewhere hat eine Deluxe Version ihres Debütalbums »Everlast« veröffentlicht, u. a. mit einem neuen rRoxymore-Remix »Dimmed Down«, den wir exklusiv streamen.

»Schlepperblume« heißt der Bonus Track, den Perera Elsewhere ihrer »Indie-Platte« Everlast angehängt hat. Dazu gibt es zwölf Remixe der bereits zuvor veröffentlichten Stücke, etwa von Shlohmo, Antipop Consortium und Benjamin Damage. Nicht wenige der Bearbeitungen stammen allerdings aus jenem Zirkel von in Berlin ansässigen Produzentinnen, die gerade den Dancefloor fleißig re-politisieren und alte Gender-Begriffe dekonstruieren: Neben Planningtorock und Paula Temple hat so auch Hermione Frank alias rRoxymore einen Remix beigesteuert.

Aus dem französischen Montepellier hat es die Französin über den Umweg Paris vor einigen nach Berlin verschlagen. Ihr »Wheel Of Fortune« war die zweite Seite zu einem der wichtigsten Stücke der jüngeren Zeit: Planningtorocks »Patriarchy Over & Out«, im letzten Jahr folgte dann ebenfalls auf Jam Rostrons Human Level-Label die Precarious/ Precious EP, diesen März war sie mit »Ministry of Silly Talks« Teil des ersten Aufschlags von Huntleys + Palmers neuer Mini-Compilation-Reihe. Erst gestern Abend wiederum hatte sie die Besucherinnen und Zuschauer des Berliner Boiler Rooms mit ihren vertrackten, die großen Gesten vermeidenden und doch mitunter sehr melodischen Grooves fest im Griff. Und ihr »Dimmed Down«-Remix knüpft nahtlos an dieses hervorragende Live-Set an.

Derzeit arbeitet Frank, die auch Tourbandmitglied bei Planningtorock ist, an weiteren Remixen und einer neuen EP.

Perera Elsewhere Everlast Deluxe Edition CD2
01 Schlepperblume (Bonus Track)
02 Drunk Man (Prefuse 73 AA Meditation Mix)
03 Giddy ft Gonjasufi (Planningtorock Remix)
04 Bizarre (Kyson Remix)
05 Light Bulb (Shlohmo Remix)
06 Ebora ft Aremu (Paula Temple Remix)
07 Dreamt That Dream (Tom Demac Remix)
08 Shady ft Springintgut (Moire Remix)
09 Bongoloid (Antipop Consortium Remix)
10 Carousel (Fis Remix)
11 The Zap (Gobby Remix)
12 Lazy (Benjamin Damage Remix)
13 Dimmed Down (Rroxymore Remix)