OP beim Major

So langsam macht das keinen Spaß mehr mit den Krankmeldungen: Wir fassen zusammen: Erst Ben Folds, dann Tele, heute März und jetzt auch Death Cab For Cutie. Alle krank. Von letzteren flattert die Absage gerade per Elektropost herein, Sänger Ben Gibbard muss dringend am Knie operiert werden. Auch in …
So langsam macht das keinen Spaß mehr mit den Krankmeldungen: Wir fassen zusammen: Erst Ben Folds, dann Tele, heute März und jetzt auch Death Cab For Cutie. Alle krank. Von letzteren flattert die Absage gerade per Elektropost herein, Sänger Ben Gibbard muss dringend am Knie operiert werden. Auch in diesem Fall wünschen wir: Gute Besserung.

Eine weitere Meldung aus dem Hause Death Cab For Cutie kündigt den Wechsel vom Indie-"Winzling" Barsuk Records zum Platten-Major Atlantic Records und ein neues Album 2005 an. Alle alten Death Cab-Releases, das noch immer heiße "Transatlanticism" sowie eine kommende Live-EP bleiben jedoch bei Barsuk, alle neuen Sachen werden dann zukünftig über Atlantic sowie WEA/Warner Music International rausgehauen. Barsuk darf allerdings weiterhin die Vinyls veröffentlichen.

Ben Gibbard selbst kommentiert den Label-Wechsel wie folgt: »Our decision to leave Barsuk was a difficult one, but thankfully it comes with the blessing of Josh Rosenfeld and everyone at Barsuk Records. Josh and the gang have been wonderful for us. […] In the spirit of full disclosure, here is a detailed list of the changes that will occur now that we are on Atlantic Records:
1) Next to the picture of Barsuk holding a 7”, there will be the letter “A” on both the spine and back of our upcoming albums. I hope all of you can deal with this list.«

Bleibt zu hoffen, dass man (auch mit neuem Label) an den Meilenstein "Transatlanticism" noch einmal herankommt. Beziehungsweise, dass die ausgefallenen Deutschlandtermine möglichst schnell nachgeholt werden und man etwas mehr von der umfangreichen DCFC-Diskografie in die Finger bekommt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here