Nôze – Das neue Cover-Artwork en detail, Stream

NozeEben noch beim Lustwandeln durch die benachbarten Groove-Redaktionsräume erinnert: Nôze, Paris‘ vermutlich durchgeknallteste Elektro-Produzenten und ihre letztjährige Club-Hymne (man nennt es doch noch so, oder?!) »Remember Love«. Dieses Stück jedenfalls blubberte eben auch aus den Groove-Woofern. Also zurück zum Platz und das nachholen, was man nun schon einige Tage unbeabsichtigt aufgeschoben hat: das dritte Nôze-Album anhören. Das macht auch Spaß, denn es enthält neun fabelhaft bekloppte Pop-Songs.

Das tolle Italo-meets-France-Duett »Danse Avec Moi« wird gesungen von Dani Siciliano und David Lafore, darin tanzt das Klavier über ein hübsches Streicherarrangement. In »Little Bug« triumphiert die Dixieland-Trompete über die Tango-E-Gitarre. »You Have To Dance« ist ein völlig spinnert-tanzbarer Minimal-Polka-Funkgitarren-Track. Und »Slum Girl« könnte ebensogut als Titellied einer achtziger Jahre-US-Serie durchgehen. Kann man alles selbst nachprüfen, am 25. April erscheint das dritte Nôze-Album bei Get Physical Music.

Aber was sagt uns eigentlich das Albumcover? Sehen wir es uns doch mal an:
NozeCover

A: Nicolas Sfintescu und Ezéchiel Pailhès sitzen hier sie auf einem schicken, tiefgrünen Lederpolstermöbel. Interessanter aber sind die KanYe WestGedächtnisbrillen. Sie sind offensichtlich weiß.

B: Jede gute Band hält sich ein Logo, denn das sagt auf den ersten Blick viel über den Künstler aus. In diesem Fall sagt das Logo: unsere Musik ist modern, außerdem haben wir einen ziemlich guten Sinn für Humor.

C: Rauchen macht Menschen nur noch interessanter.

D: Der rot-weiße Schal hier im Bild ist kein rot-weißer Schal, sondern ein rot-weißer Strumpf.

E: So sitzen wir in der Regel auch rum, wenn wir aufgeregt auf die neuen Hefte aus der Druckerei warten.

F: Die hier abgebildete Schrift ist natürlich nicht die Gestaltung des Schaufensters, in dem Nôze sitzen, sondern ganz einfach der Albumtitel. Er lautet »Songs On The Rocks« und ist lustiger gemeint, als er tatsächlich ist.

Und das war das Cover des neuen Nôze-Albums.

STREAM: Nôze – L’Inconnu du placard
STREAM: Nôze – Remember Love


VIDEO: Nôze – Kitchen

Nôze Live:
22.03. Ingolstadt – Suxul
26.04. Berlin – Panoramabar
10.05. Frankfurt am Main – TBA

Nôze – Songs On The Rocks:
01. L’Inconnu du placard
02. Danse avec moi
03. Little Bug
04. Childhood Blues
05. You Have To Dance
06. Slum Girl
07. Ethiopo
08. Remember Love
09. Kitchen (Pop Version)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here