Shotgun Lovesongs: Neuer Roman von Nickolas Butler

Shotgun Lovesongs heißt der Roman von Nickolas Butler

In Shotgun Lovesongs berührt Nickolas Butler die großen Themen: Liebe, Heimat, Freundschaft. Und spielt dabei auf die Geschichte seines Schulfreunds Justin Vernon von Bon Iver an. SPEX verlost das Buch.

Die Handlung: Fünf Freunde aus Little Wing im äußersten Norden der USA, nahe der Mittelstadt Eau Claire. Vom Leben in alle Winde verstreut, versuchen die Einen verzweifelt ihre Farm zu retten, der Andere war erfolgreicher Rodeoreiter und fröhnt nach einem schweren Unfall dem Alkohol, während der Nächste in Chicago wirschaftliche Erfolge feiern konnte und nun in der alten Heimat neu beginnen möchte. Und dann ist da noch Leland Sutton, für seine Freunde einfach Lee, der unter seinem Künstlernamen Corvus weltberühmt ist. Von Liebeskummer geplagt hat er vor einer Weile in einem Hühnerstall Shotgun Lovesongs aufgenommen, ein Album voller Liebeslieder, das ihn zum Star hat werden lassen.

Eau Claire? Da klingelt es. Vor ein paar Jahren hat in der Nähe doch schon einmal jemand ein Album voller Lovesongs aufgenommen, in einer Jagdhütte damals. Auch Justin Vernon wurde unter seinem Künstlernamen Bon Iver mit For Emma, Forever Ago weltbekannt. Nickolas Butler kommt ebenfalls aus Eau Claire und versucht erst garnicht zu dementieren, dass er für die Figur Leland Sutton aus seinem Roman die Geschichte Bon Ivers adaptiert. Schließlich besuchten Autor und Sänger die gleiche High School.

Aber auch über die Verbindung zu Justin Vernon hinaus kann das Sujet des Romans überzeugen. Er spielt in einer ländlichen Gegend, dem middle of nowhere des Mittleren Westens, einer Umgebung, der die Protagonisten zutiefst verbunden sind, ohne sich nicht über deren Grenzen in Bezug auf den persönlichen Lebensentwurf bewusst zu sein.

Von diesem Punkt aus folgt Butler den fünf Freunden bei ihren Versuchen, diese Grenzen zu überwinden – mal mehr, mal weniger erfolgreich: Flucht, Resignation oder der Versuch, das Beste aus den Gegebenheiten zu machen. Eine Vielfalt der Lebensentwürfe also, die einem aus dem eigenen Freundeskreis nicht unbekannt sein dürfte, gerade wenn man selbst einmal seinen Heimatort verlassen hat.

SPEX verlost dreimal je ein Exemplar (erschienen im Klett-Cotta Verlag) von Shotgun Lovesongs – Teilnahme ausschließlich per E-mail unter dem Betreff »Liebeslieder« (an gewinnen@spex.de unter Angabe von Vor- und Nachnamen sowie Anschrift) bis zum Montag, 11. November, 11 Uhr; es entscheidet das Los.