Vom Niemand zum Jemand

Roboter dürften die wahrscheinlich beliebtesten Komparsen in Musikvideos sein: Ob Modest Mouse, Daft Punk, The Dresden Dolls, Björk, Beck, The Chemical Brothers oder Sage Francis – in Musikvideos der genannten Künstler haben Maschinen mit mal mehr, mal weniger menschlichem Antlitz einen größeren Auftritt. Nun reihen sich auch Regisseur Rick Darge und Produzent Mark Ames mit einem (inoffiziellen) Clip zum LCD-Soundsystem-Song »Home« in diesen Reigen ein.

    Leider hat das Video dem Thema Roboter nichts neues hinzuzufügen. Sieht man von einer fotografisch fantastischen Kameraführung und spaßiger Feierei ab, so bleibt ziemlich genau nur die Erinnerung an das Musikvideo zu »Missed the Boat« von Modest Mouse, in dem ebenfalls ein Roboter versteckt auf Reise geht. Die Geschichte bei LCD Soundsystem: Vom Niemand zum Jemand, präziser zum Rockstar – inklusive eines kokainbedingten Totalabsturzes auf einem Gangbang. Die Lektion kommt zum Schluss: In jedem Roboter steckt letztlich auch nur ein Mensch.

 


VIDEO: LCD Soundsystem – Home

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here