NBA 2K8 – Basketball-Game mit Peanut Butter Wolf-Soundtrack

NBA 2k8Da werde selbst ich als Game-Desinteressierter hellhörig: Peanut Butter Wolf hat den Soundtrack zum allerorten als Standard unter den Basketball-Liga-Games gehandelten »NBA 2k« produziert. Das bedeutet: ein paar überraschende Namen wie Devo, Stone Roses und A Guy Called Gerald. Und ansonsten wird zu Stonesthrow-Beats gedribbelt.
   Der leider verblichene J Dilla ist gleich nochmal mehrfach mit seinen sportlichen Schleichern dabei, dazu das Breakestra und zig irdische Erscheinungsformen Gottes (=Madlib). Probiere ich mal. Aber erst, wenn der Vor-Vor-Frühling sich wieder verkriecht.

So sieht der Soundtrack aus:

J Dilla feat. Q-Tip & Talib Kweli: Lightworks
J Dilla feat. Common: E=MC2
Run-DMC: Sucka MC’s
Stone Roses: Fool’s Gold
Breakestra: Getcho Soul Together Pt. 2
Fishbone: Skankin to the Beat
Tommy Guerrero: Molotov Telegram
Percee P: Throwback Rap Attack
Quasimoto: Chrome Dreams
Devo: Through Being Cool
Quantic: When You’re Through
J. Rocc: Cold Heat Megamix
Cut Chemist: Bunky’s Pick
Billy Ball & The Upsetters: Tighten Up Tighter
The Highlighters Band: Funky 16 Corners
A Guy Called Gerald: Hurry to Go Easy
Sonic Trip: Energy Play
Baron Zen: Turn Around (Peanut Butter Wolf Instrumental Mix)
Finley Quaye: Ultra Stimulation
G-Love & Special Sauce: Shooting Hoops
Ernie & The Topnotes: Dap Walk
The Fabulous Jades: Cold Heat

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here