Nadine Shah: Tour im März

Ab Sonntag spielt Nadine Shah im Vorprogramm von Depeche Mode, im Dezember beginnt sie dann die Aufnahmen ihres neuen Albums. Schon im März kommt die Britin dann wieder solo auf Tour – präsentiert von SPEX.

Erst Anfang November war die Künstlerin hierzulande unterwegs gewesen, bot eindrucksvoll ihre schwermütigen Songs dar. Am Schlagzeug damals: Ben Hillier, Produzent ihres Debütalbums Love Your Dum And Mad, der letzten drei Depeche-Mode-Alben und u.a. Blurs Think Tank. Jetzt finden sich also alle zusammen. Für die Konzerte in Hannover und Erfurt gibt es noch Karten. Und wie Shah uns damals verriet, geht es anschließend direkt in den Aufnahmeprozess von neuem Material

Jetzt weiter auf SPEX.de: die große Bilderschwemme von Bob Dylan & Pharrell Williams, Essay-Reihe »Das System Beyoncé«, neuer Song von Neneh Cherry im Stream.

SPEX präsentiert Nadine Shah live
09.03. Hamburg – Indra
10.03. Berlin – Frannz Club
11.03. Köln – Luxor
12.03. Frankfurt – Nachtleben
13.03. München – Ampere

Nadine Shah im Vorprogramm von Depeche Mode
23.11. Hannover – TUI Arena
25.11. Berlin – o2 World
27.11. Berlin – o2 World
01.12. Erfurt – Messehalle

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here