Monkeytown Fest mit Moderat, The Notwist u. w.

Affengeile Sause: SPEX präsentiert das Monkeytown Fest mit Moderat, The Notwist und Dark Sky Anfang Dezember in Berlin.

So kann man ein Homecoming auch feiern: Moderat geben das letzte Konzert ihrer II-Tour an einem ganz besonderen Abend in ihrem Wohnort Berlin. Monkeytown Records, das Label von Gernot Bronsert und Sebastian Szary, gemeinsam bekannt als Modeselektor und Monkeytown-Väter, die zusammen mit Sascha Ring (Apparat) das Trio bilden, veranstaltet ein eigenes Mini-Festival im Tempodrom. Am 5. Dezember werden sich so auch The Notwist live zu ihnen gesellen, um – so die Ankündigung – die Unterschiede zwischen elektronischer und instrumentaler Musik zu nivellieren.

Das Kontrastprogramm zu so viel Erfahrung bildet wiederum der erste Berliner Auftritt des Londoner Projekts Dark Sky, die kürzlich ihr Debütalbum imagine auf Monkeytown veröffentlichten. Auch ein weiteres Familienmitglied, Siriusmo, wird eines seiner seltenen Livesets darbieten. Obendrein ist noch ein bislang geheimer Gast zu erwarten.

Ab Dienstag, dem 23. September, läuft der Vorverkauf über www.monkeytownrecords.com. Zwei Wochen später sind die bis dahin verbliebenen Karten auch an allen anderen bekannten VVK-Stellen erhältlich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here