Múm – Neues Album, Video, Live

mum1Múm aus Island sind eine Band der speziellen Sorte. Ihr glitschiges Elektro-Gefrickel klingt uneindeutig, sonderbar – und bisweilen ziemlich großartig. Es sei nur an ihr Album »Finally We Are No One« aus dem Jahre 2002 erinnert, eine verspielte, kindliche Ambient-Platte, die es schaffte – und das ist nicht weniger sonderbar – in den Jahrespolls verschiedener Magazine Spitzenpositionen zu belegen. Am 21.09. werden Múm mit »Go Go Smear The Poison Ivy« (Pias/RTD) ihr viertes Album veröffentlichen, bei dem sie allerdings ohne die Stimme von Kristín Anna Valtýsdóttir auskommen mussten. Valtýsdóttir, die mit Avey Tare von Animal Collective verheiratet ist, verließ die Band um eigene musikalische Wege zu gehen. Vorab erscheint die Single »They Made Frogs Smoke ‚Til They Exploded« (17.08.). Ingibjörg Birgisdóttir hat dazu ein interessantes Video animiert, ebenso entwarf sie das Artwork der Single und des Albums. Das Video setzt sich mit dem Thema Tierquälerei auseinander. Die Strichzeichnungen und selbstgebastelten Papiertierchen erinnern zwar irgendwie ans Sandmännchen, allerdings in einer Version für Große, denn hier wird auch mal der einen oder anderen Schmusekatze der Kopf abgerissen. Der Song an sich besteht aus subtil pluckernden Elektro-Beats, die mit allerlei fiepsigen Kinderchören und Blättergeraschel überdeckt sind.

Mit ihrem neuen Album werden Múm außerdem live in Deutschland zu sehen sein. Vier Termine im November und Dezember sind bestätigt. Details hierzu sowie das Video nach dem Klick.
Múm live:

25.11. Hamburg – Mandarin Casino                                                                                
30.11. Berlin – Volksbühne                                                                                              
01.12. Köln – Gebäude 9                                                                                               
02.12. Frankfurt – Brotfabrik



VIDEO
: Múm – They Made Frogs Smoke ‚Til They Exploded

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here