Merchandise: Neues Label, neues Album, neue Shirts(?)

Merchandise

Geschäftiges Jahr für Merchandise: Nach Abschluss eines Plattenvertrags bei 4AD hat die Band mit der Arbeit an ihrem nächsten Album begonnen und kommt für ein Konzert nach Deutschland.

Von ihren Anfängen in Floridas Hardcore-Szene haben sich Merchandise längst emanzipiert. Inzwischen spielen sie ausufernden Post-Punk mit Goth-Einschlag und dramatischen Untertönen. Ein Plattenvertrag bei 4AD war also eigentlich nur eine Frage der Zeit, und tatsächlich gehört die Band seit Beginn des Jahres zur Familie des Londoner Labels. Mitte Januar wurde die erste 4AD-Single von Merchandise veröffentlicht: Das 14-minütige »Begging For Your Life  / In The City Light« erschien als limitierte 12-Inch.

Nun arbeiten Merchandise an ihrem nächsten Album, das im Lauf des Jahres fertig werden soll. Wenn die Band Anfang Juni also einen Termin im Berliner Berghain absolviert, könnten bereits neue Songs auf der Setlist stehen. Die bisher unbetitelte Platte wird Merchandise' vierte LP. Sie folgt auf Totale Nite, das im vergangenen April noch bei Night People erschienen war.

Ein Porträt der Band findet sich in SPEX N°345.

SPEX präsentiert Merchandise live
02.06. Berlin – Berghain Kantine