James Franco: In Produktion

which-one-are-you-ariel-dovas
Foto — Ariel Dovas Which one are you? — Arbeitsuntensilien in den Kink Studios, 
(CC:by-nc)

*

James Franco ist ein pathologischer Star der Gegenwart; charmanter Tausendsassa & kreativer Workaholic zugleich. Begleitend zur Titelgeschichte von Spex #337 versuchen wir uns an einer kompletten Werkliste des multitalentierten Künstlers – einschließlich aller bereits in Planung bzw. Entstehung befindlichen neuen Projekte sowie seiner parallel fortschreitenden Unilaufbahn.
(Stand: 27. Februar 2012 — Zusammenstellung: Matea Prgomet)

COMING UP * IN PRODUKTION * SCHAUSPIELER * REGIE * KUNST * LITERATUR * ACADEMIA

  • Lovelace (Regie: Rob Epstein und Jeffrey Friedman)
    In dem Biopic über Deep Throat-Star Linda Lovelace übernimmt Franco an der Seite von Amanda Seyfried, Sarah Jessica Parker und Sharon Stone die Rolle des Playboy-Gründers Hugh Hefner.
  • Oz: The Great and Powerfull (Regie: Sam Raimi)
    Nachdem Robert Downey Jr. und Johnny Depp beide das Angebot ablehnten, übernimmt nun Franco die Rolle eines jungen Illusionisten, der mit seinem Heißluftballon in einen Tornado gerät und in Oz strandet.
  • The Stare (Regie: Jay Anania)
    In diesem Psychothriller aus der Feder von Jay Anania, der Francos Filmprofessor an der NYU war, spielt er an der Seite von Winona Ryder. Anania und Franco hatten bereits für Shadows of Lies zusammengearbeitet.
  • Maladies (Regie: Carter)
    Irgendwo zwischen Spielfilm und Kunstfilm rangiert dieses Projekt: James Franco als talentierter, junger Schauspieler namens James, der aufgrund von psychischen Problemen vorzeitig in Rente geht.
  • Ohne Titel– (Regie: James Franco)
    Diese Dokumentation über die kalifornische Fetischpornowebsite Kink.com soll noch 2012 veröffentlicht werden. Franco kam auf die Idee zu dem Film, nachdem er mit seiner Freundin selbst einen Amateurporno gedreht hatte – von seiner Performance darin aber enttäuscht war.