Ja, Panik: Neues Album LIBERTATIA kommt im Januar

Das Album "Libertatia" von Ja, Panik kommt im Januar

Ja, Panik kündigen ihr neues Album LIBERTATIA für Januar an. Anschließend geht die selbsternannte Piratenrepublik auf Tour.

Piraten? Nun, wir wissen es nicht noch nicht genau, aber vielleicht steht Captain Charles Johnsons 1724er, nun ja, Klassiker A General History of the Pyrates in der Ja-panischen Privatbibliothek. Dort wird nämlich von Freibeutern ein utopischer Staat namens Libertatia unter der Flagge von Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit auf Madagaskar errichtet. Aber zurück den bekannten Fakten: Produziert hat das fünfte Studioalbum der Gruppe Tobias Levin. Erscheinen soll es am 31. Januar via staatsakt / Rough Trade. Zeitnah tourt man durch Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Jetzt weiter auf SPEX.de: die Rezension zum letzen Album DMD KIU LIDT, Laurie Anderson schreibt Essay über Lou Reed, der Studio-Blog von Messer zu den Aufnahmen von Die Unsichtbaren mit Levin.

Ja, Panik live
25.01. Wien – FM4 Geburtstagsfest
04.02. Hamburg – Uebel & Gefaehrlich
05.02. Köln – Gebäude 9
06.02. Frankfurt – Zoom
07.02. Stuttgart – Keller Klub
08.02. Zürich – Stall 6
10.02. München – Strom (Vorverkauf)
11.02. Erlangen – E-Werk
12.02. Leipzig – Conne Island
13.02. Berlin – Lido

6 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here