Interpol El Pintor im Stream

Ein Album wie gemalt? Interpol streamen ihr Neuestes, El Pintor.

»Die Fabrik funktioniert noch«, sagt Paul Banks in der aktuellen Ausgabe von SPEX über die erste Interpol-Platte nach dem Ausstieg von Carlos Dengler. »Unsere Alchemie würde auch andere Herangehensweisen zulassen, aber bisher gab es keinen Grund, die Formel zu verändern.« Der Sound: vertraut, bis in die Tiefen, und ja, gut. Die Großstadt lebt auf El Pintor, das am nächsten Freitag bei Soft Limit / PIAS erscheint, weiter vor sich hin. Banks packt in die Geschichten seiner Mitmenschen auch den Umgang mit den eigenen Niederlagen.

SPEX präsentiert die Band Anfang 2015 auf Deutschlandtour. SPEX N°355 mit dem großen Interpol-Porträt gibt es aktuell am Kiosk oder versandkostenfrei in unserem Online-Shop.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here