Heartbeast

Heartbeast

Fünf Wochen lang war die Hamburger Band Heartbeast unterwegs im Senegal (von wo aus sie regelmäßig für SPEX berichtete), um ihr Debütalbum mit hiesigen Musikern aufzunehmen. In Berlin präsentiert sie nun heute Abend erste Ergebnisse. Der Auftritt findet im Vorprogramm von Graciela Maria statt. Die Mexikanerin veröffentlichte heute ihr neues Album Olvido (Stream unten) bei Project: Mooncircle, das wie sein Vorgänger in Zusammenarbeit mit Robot Koch entstand, wenngleich Maria diesmal auch stärker selbst an der Produktion von fließenden Melodram-Elegien wie »Black Lament« beteiligt war. Im hausungarn (ehemals .HBC) treffen diese nun auf den kontrastreichen Globalistenpop Heartbeasts.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here