Geldstrafe für Schlägerei

aber nicht fort, da Liam Gallagher zudem zwei Schneidezähne einbüßte.
Jetzt hatte die ganze Geschichte ein Nachspiel vor Gericht. Gallagher ist nach diversen Berichten dabei auf den Vorschlag des Gerichts eingegangen, eine Geldstrafe von knapp 50.000 Euro zu zahlen. Zudem zahlte er bereits knapp 6.000 Euro an einen Polizisten, den er verletzt hatte, sowie 17.000 Euro an den Bayerischen Hof, den Ort der Schlägerei.
Im nächsten Jahr findet der Prozeß gegen einen weiteren Beteiligten der Schlägerei statt: Der Mann, der Gallaghers Zähne ausschlug.

Vor knapp zwei Jahren verbrachten die Herren von Oasis nach einer Schlägerei eine Nacht in einem Münchener Gefängnis, kamen auf Kaution wieder frei, setzten ihre Deutschland-Tour aber nicht fort, da Liam Gallagher zudem zwei Schneidezähne einbüßte.nJetzt hatte die ganze Geschichte ein Nachspiel vor Gericht. Gallagher ist nach diversen Berichten dabei auf den Vorschlag des Gerichts eingegangen, eine Geldstrafe von knapp 50.000 Euro zu zahlen. Zudem zahlte er bereits knapp 6.000 Euro an einen Polizisten, den er verletzt hatte, sowie 17.000 Euro an den Bayerischen Hof, den Ort der Schlägerei.nIm nächsten Jahr findet der Prozeß gegen einen weiteren Beteiligten der Schlägerei statt: Der Mann, der Gallaghers Zähne ausschlug.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here