Experimental-Trio Hauschka Kosminen Zeigler erstmals in Deutschland / Ticketverlosung

Foto: Jill Steinberg 

Das Experimental-Trio aus Pianist Hauschka, Perkussionist Samuli Kosminen und Cellist Jeffrey Zeigler präsentiert zwei Deutschland-Premieren. SPEX verlost Tickets.

Die Live-Plattform Um:laut bringt das Künstlertrio Hauschka Kosminen Zeigler erstmals gemeinsam auf die deutsche Bühne. Ihr gemeinsames Debüt feierten die drei Grenzgänger bereits 2013 auf einem Festival in New York. In imrovisierten Sessions erkunden sie die Sphären von Raum, Klang und Rhythmus und schaffen aus alltäglichen Gegenständen außergewöhnliche Klangvielfalt aus Harmonien und Dissonanzen. Wie ein treibender Fluss mit ungeahnten Wendungen und mitreißenden Klangströmen trägt das Trio sein Publikum in unbekanntes Gewässer.

Der Düsseldorfer Pianist Hauschka, bürgerlich Volker Bertelmann, erweitert sein Tastenspiel durch den Einsatz von Gegenständen wie Holzstäben, Filzkeilen oder Klebeband. Der Meister des präparierten Pianos trifft im Rahmen von Um:laut nun auf den skandinavischen Perkussionisten Samuli Kosminen, der unter anderen mit dem Kronos Quartett zusammengearbeitet hat. Der US-Amerikaner Jeffrey Zeigler, ehemals Kronos-Mitglied, komplementiert das Trio.

SPEX.de verlost jeweils 2×2 Tickets für die Um:laut-Ausgabe von Hauschka Kosminen Zeigler am 12. und 13. September im Radialsystem V am Berliner Spreeufer. Einfach bis zum 11. September eine Mail mit dem vollständigen Namen und dem Betreff »Umlaut« an gewinnen@spex.de senden – viel Glück!

Um:laut mit Hauschka Kosminen Zeigler live
12.09. Berlin – Radialsystem V
13.09. Berlin – Radialsystem V

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here