Telekom Electronic Beats Festival in Dresden

Am Wochenende kommt das Telekom Electronic Beats Festival nach Dresden – mit Woodkid, Mount Kimbie und Sizarr. SPEX präsentiert und verlost noch letzte Karten für den bereits ausverkauften Abend.

Im Alten Schlachthof wird es am Sonntag, dem 10. November, cine- und dramatisch, denn der französische Regisseur Yoann Lemoine mit seinem Musikprojekt Woodkid (Foto) visuell wie akustisch schwere Geschütze auf. Als »Soundtrack zu den feuchten Träumen eines Teen-Gamers« bezeichnete Bianca Heuser folgerichtig und treffend seinen Alben-Epos The Golden Age. Die Melancholie, der Lemoine dabei bisweilen anheim fällt, taucht zuvor auch in der introvertiert-vertrackten Semi-Clubmusik von Mount Kimbie auf. Die haben sich auf ihrem zweiten Album auch eine gewisse on-the-floor-Geradlinigkeit einverleibt, singen neuerdings auch mitunter und beherrschen weiterhin meisterhaft ihren warmherzigen Soul-Step. Dazu gesellt sich noch das deutsche Trio Sizarr mit seinem Debütalbum Psycho Boy Happy. Regionale Vervollständigung erhält der Abend durch ein DJ-Set von Uncanny-Valley-Label-Mitgründer Albrecht Wassersleben.

Das Festival ist zwar bereits ausverkauft, SPEX zeigt allerdings einen Videostream der Veranstaltung live und verlost noch 5×2 Plätze – Teilnahme ausschließlich per E-mail unter dem Betreff »EB« (an gewinnen@spex.de unter Angabe von Vor- und Nachnamen) bis zum Freitag, 8. November, 11 Uhr; es entscheidet das Los.

SPEX präsentiert Electronic Beats Festival
Woodkid, Mount Kimbie, Sizarr, Albrecht Wassersleben
10.11. Dresden – Alten Schlachthof

Telekom Electronic Beats Festival Dresden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here