Elbow – Live im August und November

ElbowNatürlich kann man die Musik von Elbow nicht nur auf Trinkermusik reduzieren. Und doch: man verliert sich recht schnell im betrübten Gesang Guy Garveys, auf dem Ende April erschienenen Album »The Seldom Seen Kid« wurde dies wieder einmal bewiesen. »Es ist nicht einfach, ein Album über Trinken, Verlust, Einsamkeit, Melancholie, über erwachsenes Leben trotz großer Geste leicht zu gestalten«, schrieb Stephan Loichinger damals. Und weiter: »Elbow ist es schon wieder gelungen.«

Dass Elbow an drei Live-Terminen im Rahmen der R.E.M.-Shows in Deutschland zu sehen sein würden, stand schon eine Weile fest. Nun wurden zudem fünf Clubkonzerte bestätigt, allesamt in recht kleinen Läden. Und dort passt dann wieder alles: enge Räume, fremde Menschen, melancholische Musik und eine Bar. Die perfekten Bedingungen für Trinker.

Alle Daten sowie das Video zu »Grounds For Divorce« wir folgt:


VIDEO: Elbow – Grounds For Divorce

Elbow Live:
19.08. Stuttgart – Ehrenhof °
20.08. Loreley – Freilichtbühne °
22.08. Würzburg – Marienfest °
03.11. München – Backstage Werk
04.11. Frankfurt – Mousonturm
05.11. Köln – Luxor
07.11. Berlin – Columbia Club
08.11. Hamburg – Uebel & Gefährlich
° = als Support von R.E.M.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here