Eels – Best Of, Raritäten, Live

eelsMark Oliver Everett, auch bekannt als »A Man Called E«, »Mr. E« oder einfach »E«, hat mit seiner Band Eels sechs Studioalben veröffentlicht, von denen jedes eine eigene Stimmung transportiert. Doch egal ob er als »Souljacker« mit dem pseudohaft um sich greifenden Losertum abrechnet oder ob er sich wie auf dem Doppelalbum »Blinking Lights And Other Revelations« melancholisch und gebrochen gibt: Seine Musik trägt eine markante, wiedererkennbare Signatur. Es ist also durchaus gerechtfertigt, dass die Band aus Kalifornien mit einer ersten Retrospektive auf ihr bisheriges Schaffen aufmerksam macht.
Auf »Meet the Eels: Essential EELS Vol.1, 1996-2006« sind die meisten Singles und einige der gelungensten Songs versammelt. Eine Bonus-DVD präsentiert zudem die zwölf besten Musikvideos aus einer Dekade Eels. Um die Archive aber komplett zu entstauben, veröffentlicht die Band zusätzlich das Doppelalbum »Useless Trinkets: B-Sides, Soundtracks, Rarities and Unreleased 1996-2006« mit fünfizig raren, teils unveröffentlichten Tracks und B-Seiten. Auch diesem Release liegt eine DVD bei, die den Auftritt der Eels beim Lollapalooza-Festival im Jahre 2006 dokumentiert. Beide Platten erscheinen am 15. Februar via Geffen / Universal.

Schon vier Tage danach kann man dann dem Eels-Spirit auch live nachspüren. Im Kölner Tanzbrunnen startet »E« seine vier Konzerte umfassende Deutschland-Tour, auf der er sein aktuelles Band-Line-Up präsentiert.

Eels live:
19.02.2008 – Köln, Theater am Tanzbrunnen
20.02.2008 – Berlin, Volksbühne
21.02.2008 – Hamburg, Kampnagel
11.03.2008 – München, Muffathalle

Eels – Meet the Eels: Essential EELS Vol.1, 1996-2006 (CD):
01. Novocaine For The Soul
02. Susan’s House
03. My Beloved Monster
04. Your Lucky Day In Hell
05. 3 Speed
06. Last Stop: This Town
07. Climbing To The Moon (Jon Brion Remix)
08. Flyswatter
09. I Like Birds
10. Mr. E’s Beautiful Blues
11. It’s A Motherfucker
12. Souljacker Pt. 1
13. That’s Not Really Funny
14. Fresh Feeling
15. Get Ur Freak On
16. Saturday Morning
17. Love Of The Loveless
18. Dirty Girl (Live At Town Hall)
19. I Need Some Sleep
20. Hey Man (Now You’re Really Living)
21. I’m Going To Stop Pretending That I Didn’t Break Your Heart
22. Trouble With Dreams
23. Railroad Man
24. Losing Streak

Eels – Meet the Eels: Essential EELS Vol.1, 1996-2006 (DVD):
01. Novocaine For The Soul
02. Susan’s House
03. Rags To Rags
04. Your Lucky Day In Hell
05. Last Stop: This Town
06. Cancer For The Cure
07. Flyswatter
08. Souljacker Part I
09. Saturday Morning
10. Hey Man (Now You’re Really Living)
11. Trouble With Dreams
12. Dirty Girl (Live At Town Hall)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here