Don't cry

m 48. Wiegenfeste machten, wußten die Beiden heute morgen beim Interview – die Herren weilten zwecks Promo für des Debut-Album ihrer Band Velvet Revolver (feat. Scott Weiland, Matt Sorum u. Dave Kusher) über’s Wochenende in Kölle – meine Wenigkeit ebenfalls minutenlang sprachlos zu machen, indem sie erst erklärten, die vor den Aufnahmen zum VR-Album gemeinsam mit Ur-Gunner Izzy Stradlin eingespielten Songs würden sicherlich die beste G’n’R-Platte seid "Appetite For Destruction" ergeben, dann aber vehement beteuerten, dass man sie genau deshalb (zu sehr "gestern") wohl auch weierhin nicht gedenke fertig zu stellen geschweige denn zu veröffentlichen.

Nachdem Slash und Duff of ehedem Guns’n’Roses Fame am Wochenende unseren Chefredakteur in ein stammelndes, staunendes Etwas verwandelten indem sie überraschend ihre Aufwartung zu seinem 48. Wiegenfeste machten, wußten die Beiden heute morgen beim Interview – die Herren weilten zwecks Promo für des Debut-Album ihrer Band Velvet Revolver (feat. Scott Weiland, Matt Sorum u. Dave Kusher) über’s Wochenende in Kölle – meine Wenigkeit ebenfalls minutenlang sprachlos zu machen, indem sie erst erklärten, die vor den Aufnahmen zum VR-Album gemeinsam mit Ur-Gunner Izzy Stradlin eingespielten Songs würden sicherlich die beste G’n’R-Platte seid "Appetite For Destruction" ergeben, dann aber vehement beteuerten, dass man sie genau deshalb (zu sehr "gestern") wohl auch weierhin nicht gedenke fertig zu stellen geschweige denn zu veröffentlichen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here