Dillon streamt The Unknown in Auszügen

Dillon The Unknown

Dillon deckt The Unknown auf: Ihr zweites Album streamt die Künstlerin nun in Auszügen.

In den frühen Morgenstunden sollen die Lieder bzw. die ihnen zugrundeliegenden Gedichte vor allem entstanden sein. Dillon stand nach eigenem Bekunden wochenlang, Tag für Tag um 4:30 auf, um auf die Inspiration, The Unknown zu warten. Nächste Woche erscheint nun der Nachfolger ihres Debütalbums This Silence Kills – erneut bei BPitch Control und erneut produziert von Thies Mynther (Phantom Ghost, Stella, Das Bierbeben) und Tamer Fahri Özgönenc (MIT). SPEX präsentiert Dillon anschließend live auf Tour.

Dillon live
26.03. Hamburg – Kampnagel
27.03. Essen – Zeche
28.03. Heidelberg – Karlstorbahnhof
29.03. Zürich – Schiffbau
30.03. München – Kammerspiele
31.03. Frankfurt – Mousonturm
02.04. Leipzig – Täubchental
03.04. Berlin – Heimathafen
09.04. Köln – Stollwerk
17.04. Genf – Electron Festival
19.04. Wien – Radiokulturhaus
21.04. Erlangen – Markgrafen Theater
22.04. Dresden – Beatpol