Der Spextrakt vom 22. Oktober 2009

Bewegung im Gängeviertel Hamburg – – – Das Interview des Nick Cave – – – Spiral Stairs mit Pillen-Video – – – Little Boots mit Griff nach den Sternen – – –  Antony Hegarty singt Puccini für Kaffeeröster – – – Jimi Tenor & Tony Allen im Stream – – – Der Spextrakt.

  • POLITIK: Hamburger Gängeviertel – Konflikt zwischen Besetzern und Investor spitzt sich zu
    Christoph Twickel berichtet auf Spiegel Online über die aktuellen Entwicklungen in den von Künstlern besetzten Häusern im Hamburger Gängeviertel nahe des Gänsemarkts. Der niederländische Investor Hanzevast, der die historischen Gebäude abreißen und einen Neubau aufstellen will, habe eine fällige Rate fristgerecht gezahlt, die letzte Rate müsse bei der Stadt Hamburg bis Montag eingehen. »Wir wollen bleiben«, werden die Hausbesetzer im Gängeviertel zitiert. »Es geht uns um dieses Viertel, mit einem Alternativangebot lassen wir uns nicht abspeisen.«
  • BUCH: Wer nicht liebt, muss sterben – Interview mit Nick Cave
    Anlässlich Nick Caves neuem Romans »Der Tod des Bunny Munro« traf Christian Schlüter den Musiker und Schriftsteller bzw. Schriftsteller und Musiker Cave für die Frankfurter Rundschau zum Interview. Verhandelt wurde einzig Bunny Munro – das aber ausgiebig, interessant und äußerst aufschlussreich.
  • VIDEO: Spiral Stairs – Stolen Pills
    Während alle Welt weiterhin die Pavement-Reunion anstiert, setzt das Gründungsmitglied Scott Kannberg mit seinem Solo-Projekt Spiral Stairs – seinem »verrückten Fake-Punk-Namen aus Pavement-Tagen«, wie er sein Pseudonym selbst mit beschreibt – aber noch zum Debüt-Album an. Das Video zu »Stolen Pills« setzt dabei den Text des Stücks gut um: wackelige Lo-Fi-Videoaufnahmen aus der Ego-Perspektive, hektisches Durchwühlen von Schubladen und Kühlfächern und zitteriges Aufsammeln von Tabletten bekommen wir darin zu sehen.
  • VIDEO: Little Boots – Earthquake
    Soeben ließ ihr Label mitteilen, dass Victoria Hesketh wegen »wichtiger Fernsehtermine« ihre für November angesetzte Deutschland-Tour absagen muss. Ärgerlich, weil derlei Absagen nicht nur bei Little Boots vorkommen, sondern in letzter Zeit – siehe Bat For Lashes, siehe Lily Allen – immer wieder zu beobachten sind. Apropos beobachten: Regisseur David Wilson hat für die neue Little-Boots-Single »Earthquake« ein Musikvideo abgeliefert, das uns die zierliche Sängerin nach mindestens den Sternen, vielleicht aber auch nach dem ganzen Universum greifen lässt.
  • MP3: Antony Hegarty & The Roma Sinfonietta Orchestra – Nessun dorma
    Unter dem Dirigenten Fausto Anzelmo spielte Antony Hegarty Ende Juli dieses Jahres seine Interpretation des Giacomo-Puccini-Klassikers »Nessun dorma« (zu Deutsch: »Keiner schlafe«) mit dem Roma Sinfonietta Orchestra ein. Über dem breitgefächert instrumentierten Stück thront Hegartys ruhiger Gesang, er singt die 1926 uraufgeführte Arie aus der Oper Turandot dabei auf italienisch, verschenkt wird das Stück als MP3 bei dem Bohnenröster Lavazza.
  • STREAM: Jimi Tenor & Tony Allen – Inspiration Information
    Tony Allen, geboren 1940 in Lagos, gilt als Meister der Polyrhythmik und genießt Legendenstatus, seit er in den siebziger Jahren musikalischer Direktor von Afrika 70 war, jener Band bzw. Kommune des nicht weniger legendären Fela Kuti. Gemeinsam hoben sie das Genre Afrobeat aus der Taufe, kombinierten ausgeklügelte Beat-Patterns, schmissige Bläsersätze und gesellschaftskritische Texte miteinander. Derart funktioniert auch die neueste Ausgabe der Strut-Records-Reihe »Inspiration/Information«, die von Tony Allen gemeinsam mit dem finnischen Jazz-Musiker Jimi Tenor eingespielt wurde. Das Ergebnis der Sessions in Berlin, Paris und Finnland mit Tenors Band Kabu Kabu kann man nun in Gänze streamen.

Ergänzende Vorschläge für den Spextrakt nehmen wir über das Kontaktformular entgegen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here