Dean Blunt: Neuer Song »Mersh« aus Black Metal

Dean Blunt ist der Zeremonienmeister des post-digitalen Nebels.

Im Himmel hängen keine »1000 traurige Geigen« mehr, stattdessen bietet Dean Blunt mit seinem neuen Song »Mersh« metallischen Trippel-Dub und kündigt eine neue Veröffentlichung namens Black Metal bei Rough Trade samt Tour im Juli an.

Im Video zum Song räkelt sich Dean Blunt entspannt mit Begleiterin zwischen Boxen und Mate-Brause auf einem Sofa, beschienen von Rotlicht und Strobo. Der Vortrag ist analog dazu eine gedämpfte Spoken-Word-Performance. Nachdem The Redeemer, eines der Alben des Jahres 2013, noch bei Hippos In Tanks erschien, macht Blunt mit Black Metal nun bei Rough Trade weiter, wobei noch nicht klar ist, welchen Umfang die Veröffentlichung haben wird und wann sie herauskommen soll. Seine ehemalige Partnerin in crime, Inga Copeland, hatte letzte Woche ihr neues Album Because I’m Worth annonciert.

Im Sommer wird Dean Blunt drei Konzerte spielen.

Dean Blunt live
09.07. Berlin – Gretchen
10.07. Leipzig – Baustelle @ Centraltheater
12.07. Düsseldorf – Open Source Festival

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here