Dean Blunt

Dean Blunt ist der Zeremonienmeister des post-digitalen Nebels.

Dean Blunt ist der Zeremonienmeister des post-digitalen Nebels und ab – Achtung! – heute präsentiert von SPEX auf Tour.

Wahrscheinlich wäre es etwas voreilig, die jetzigen Termine bereits als Abschluss eines sehr ereignisreichen Jahres für Blunt zu bezeichnen, denn bei muss immer mit weiteren Überraschungen gerechnet werden. Nachdem der Musiker mit seinem Album The Redeemer endlich und verdientermaßen so ziemlich jedes Musik-Medium dieser Welt erreichen konnte, folgte im August die Auflösung des gemeinsam mit Inga Copeland betriebenen Ur-Projekts Hype Williams. Nahezu zeitgleich erschien ein weiteres DB-Album namens Stone Island, das angeblich in einem Moskauer Hotelzimmer aufgenommen wurde. So oder so: der spröden und doch vereinnahmenden Musik konnte man sich nur schwerlich entziehen. Wer nun allerdings eine exakte Reproduktion auf der Bühne erwartet, sollte wissen, dass Dean Blunt dort vor allem fröhlich an der Dekonstruktions des Konzertbegriffs arbeitet.

Jetzt weiter auf SPEX.de:

SPEX präsentiert Dean Blunt live
20.11. Köln – Gewölbe
22.11. Berlin – Berghain Kantine
24.11. Hamburg – Kampnagel

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here