Danger Mouse – Produziert Beck, Neues von Gnarls Barkley

Gnarls BarkleyA propos Coming-Of-Age, Becoming-A-Rockstar: Rückblickend erscheint es phänomenal und wie ein Beleg der Virus-Theorie, wie schnell für Danger Mouse der Turn kam. Jahrelang als HipHop-Producer aber im tiefsten Westcoast-Untergrund am headchecken, regnete es irgendwann Beatles und The Good, The Bad & The Queens. Neu auf dem, wie man es bei Superstar-Producern nun mal sagt, Roster liegen derzeit unter anderem die Black Keys und The Rapture. In die ganze inkohärente Reihe passt denn auch ein weiterer nicht – Danger Mouse aus L.A. wird die neue Beck produzieren.
   Das erzählt Danger Mouse in einem Interview mit dem Harp Magazine. Der Nachfolger zu »The Information« soll noch in diesem Jahr erscheinen. Besonders happy sei er außerdem mit »The Odd Couple« seines Duos Gnarls Barkley. Er habe aber noch nach jedem von ihm produzierten Album das Gefühl gehabt, es werde die Welt verändern. Nun, die Single »Run« zumindest klingt schonmal ziemlich gut. »The Odd Couple« erscheint am 4. April auf Warner Music.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here