Dan Bejar – Hello, Blue Roses! Hello, new Destroyer! Hello, MP3s!

DanBejarVor rund vier Monaten investierte Spex-Autor Benedikt Köhler viel Zeit und Muße. Damals umriss er in einer Mammut-Aktion die kanadische Musikszene mit all ihren Verästelungen und Kollaborationsformen. Einer der Einträge in seinem Blog thematisierte Wolf Parade samt der angeschlossenen Referenzbands. Bei The New Pornographers und Destroyer war komischerweise Schluss, von dort aus hätte man nochmals weiter ausholen können.

Seit kurzem kann man die Achse Wolf Parade – Swan Lake / Frog Eyes – The New Pornographers / Destroyer noch um ein Projekt erweitern: Hello, Blue Roses lautet der Name der Kollaboration zwischen Daniel Bejar und Sydney Vermont, das »The Portrait Is Finished And I Have Failed to Capture Your Beauty …« betitelte Debüt wird am 22. Januar 2008 bei dem Chicagoer Label Locust Music erscheinen, zuvor bringen Hello, Blue Roses noch eine Split-7" mit Frog Eyes heraus. Außerdem: die neue Destroyer-Platte.
Am 18. März 2008 wird der Nachfolger der »Destroyer’s Rubies« bei Merge Records veröffentlicht, das achte Album wurde »Trouble In Dreams« betitelt. Tracklist und MP3-Shizzle wie folgt:

MP3: Hello, Blue Roses – Shadow Falls
MP3: Destroyer – Foam Hands

Hello, Blue Roses – The Portrait Is Finished And I Have Failed to Capture Your Beauty …:
01. Hello Blue Roses
02. Scarecrow
03. Paquita Reads By Candlelight
04. Shadow Falls
05. Heron Song
06. St. Angela
07. Coming Through Imposture
08. Golden Fruit
09. Come Darkness
10. Sunny Skies
11. Mediterranean Snow
12. Skeleton Aim
13. Sickly Star
14. Hymn

Destroyer – Trouble In Dreams:
01. Blue Flower/Blue Flame
02. Dark Leaves From A Thread
03. The State
04. Foam Hands
05. My Favorite Year
06. Shooting Rockets (From The Desk Of Night’s Ape)
07. Introducing Angles
08. Rivers
09. Leopard Of Honor
10. Plaza Trinidad
11. Libby’s First Sunrise

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here