Start Magazin Seite 2

Magazin

Alben des Jahres 2017 – Die SPEX-Redaktionscharts

Auge um Auge, Jahr um Jahr. 2017 war lang, anstrengend und voller schöner Alben. Die SPEX-Autorenschaft und die Redaktion haben die 20 wichtigsten gewählt.

SPEX No. 378: Ein Jahr, ein Leben – Rückblick 2017 mit...

Nimm das, 2017! SPEX No. 378 mit Tocotronic, dem großen Jahresrückblick, dem Leserpoll, den besten Alben, Filmen, Büchern des Jahres und noch viel mehr ist ab sofort versandkostenfrei zu haben und ab 21. Dezember überall im Handel.

Art Feynman – Rucksack aus Dub

Für die Arbeit an seinem ersten Album Blast Off Through The Wicker hat der amerikanische Musiker Art Feynman Beton gegen Botanik getauscht. Bei der Flucht in den Urwald blieb sein Name auf der Strecke. Morgen erscheint seine neue EP Near Negative – das Feature aus SPEX No. 375.

Andrra – Traum feat. Trauma

Fatime Kosumi holt nach, was die Popkultur versemmelt hat: Mit den Mitteln von Club und Folklore erzählt sie Geschichten zum Heulen aus den düsteren Ecken kosovarischer Tradition. Außerdem trägt ihre Debüt-EP als Andrra einen Frauennamen. Am Mittwoch spielt sie live im Berliner Acud.

Susanne Kennedy – Stück ohne Spieler

Susanne Kennedys Inszenierungen sind Plastikkunst und bringen als solche das klassische Theater an seine Grenzen. Wahrscheinlich ist sie genau deshalb eine der gefragtesten Regisseurinnen des Landes. Am Donnerstag feiert ihr Stück Women In Trouble Premiere an der Volksbühne Berlin.

Voicemail für Lauryn: Jamila Woods betreibt gewaltlosen R’n’B-Widerstand / SPEX präsentiert

R’n’B als gewaltloser Widerstand: Jamila Woods setzt sozialen Ungerechtigkeiten und dem mörderischen Treiben in ihrer Heimatstadt Chicago ein zartbitteres Lächeln entgegen. Im Februar spielt Woods zudem zwei exklusive Deutschland-Shows – SPEX präsentiert.

Richard Dawson – Heavy / Feature & Ticketverlosung

Die Paarung Mann und Gitarre wurde lange nicht so gründlich zerlegt wie von Richard Dawson – das komplette Feature aus SPEX No. 375 ist nun online zu lesen. SPEX verlost außerdem Tickets für sein einziges Deutschland-Konzert.

Vorspiel für John Cale: „Nach meinen Konzerten stinken die Klamotten nicht.“

John Cale feiert heute seinen 75. nach. Wir crashen die Party – und gratulieren mit unserem exklusiven Vorspiel mit dem legenären Musiker und Produzenten.

Aktuelle Ausgabe

Beliebt