Ben Lee, Outkast und Jim Jarmusch

en Album „Awake is the New Sleep“ hören möchte, sollte sich gegen 20 Uhr am Veranstaltungsort einfinden. Kosten: 7 Euro.

Outcast haben bereits mit dem Clip zur Single "Roses" ihre Vorliebe für Musicals bewiesen. Nun soll im nächsten Jahr ein kompletter Film von Andre 3000 und Big Boi folgen. Regie wird Bryan Barber führen, der sich schon für diverse Musikvideos der Band verantwortlich zeigte. Dass Outkast ebenfalls den Soundtrack schreiben werden, versteht sich von selbst.

Spiegel Online hat Regisseur Jim Jarmusch zu seinem neuem Film "Broken Flowers" befragt. Das Roadmovie läuft seit vergangenem Donnerstag in den deutschen Kinos. Das Interview findet ihr HIER. Einen Trailer gibt es HIER.

Ben Lee kommt nach Köln! Der Mann, den jeder Indie-Nerd kennt bzw. DER jeden Indie-Nerd kennt, spielt am 18. September mit seiner Band im Subway. Wer Tracks aus seinem im März erschienenen Album „Awake is the New Sleep“ hören möchte, sollte sich gegen 20 Uhr am Veranstaltungsort einfinden. Kosten: 7 Euro.nnOutcast haben bereits mit dem Clip zur Single "Roses" ihre Vorliebe für Musicals bewiesen. Nun soll im nächsten Jahr ein kompletter Film von Andre 3000 und Big Boi folgen. Regie wird Bryan Barber führen, der sich schon für diverse Musikvideos der Band verantwortlich zeigte. Dass Outkast ebenfalls den Soundtrack schreiben werden, versteht sich von selbst. nnSpiegel Online hat Regisseur Jim Jarmusch zu seinem neuem Film "Broken Flowers" befragt. Das Roadmovie läuft seit vergangenem Donnerstag in den deutschen Kinos. Das Interview findet ihr HIER. Einen Trailer gibt es HIER.n

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here