Arca – Details zum zweiten Album

Foto: Arca / Selbstporträt

Der Björk-Kollaborateur und Produzent Arca hatte bereits vor einigen Wochen mit einem Tweet sein zweites Album angekündigt. Nun stehen auch Releasedatum, Tracklist und (das finale) Artwork.

Mutant wird am 20. November erscheinen. Das ganze 20 Tracks (siehe unten) umfassende Werk wie der Vorgänger Xen auf Mute. Für das (nun tatsächliche) Artwork (unten) zeichnet erneut der Multimediakünstler Jesse Kanda verantwortlich, der bislang alle Videos und die Bewegtbildinstallationen auf den Liveshows des Venezolaners kreierte.

Das Debütalbum des 26-Jährigen war im vergangenen Jahr erschienen. Neben seiner Tätigkeit als Koproduzent des aktuellen Björk-Albums Vulnicura war Arca maßgeblich an der Fertigstellung des jüngsten Kanye-West-Werks Yeezus beteiligt und arbeitete mit der britischen Tänzerin und R’n’B-Künstlerin FKA Twigs.

Vorab ist bereits der Track »Soichiro« erschienen. Das Stück gibt einen Ausblick auf das, was Arca auch auf seinem zweiten Langspieler in genauso epischer wie verstörender Weise musikalisch und performativ zelebriert: das Dazwischen.

Arca_Mutant_Cover
Mutant
Tracklist
01 Alive
02 Mutant
03 Vanity
04 Sinner
05 Anger
06 Sever
07 Beacon
08 Snakes
09 Else
10 Umbilical
11 Hymn
12 Front Load
13 Gratitude
14 EN
15 Siren
16 Extent
17 Enveloped
18 Faggot
19 Soichiro
20 Peonies

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here